Schlagzeilen

Alternative zu Merkel-Erdogan-Deal: Griechische Inseln als Aufnahmestellen für ... - Unzensuriert.at;

Alternative zu Merkel-Erdogan-Deal: Griechische Inseln als Aufnahmestellen für ... - Unzensuriert.at

Unzensuriert.atAlternative zu Merkel-Erdogan-Deal: Griechische Inseln als Aufnahmestellen für ...Unzensuriert.atDie EU sucht nach einem Bericht der Bild nach Alternativen zum Flüchtlingsabkommen mit der Türkei. Grund: Angela Merkels Deal mit der Türkei soll in akuter Gefahr sein, weil der türkische Präsident Erdogan eine Änderung der Anti-Terror-Gesetze, die ...und weitere »

Türkei und EU verpassen sich auf dem Weg zur Annäherung - Sputnik Deutschland;

Türkei und EU verpassen sich auf dem Weg zur Annäherung - Sputnik Deutschland

Sputnik DeutschlandTürkei und EU verpassen sich auf dem Weg zur AnnäherungSputnik DeutschlandDer Rücktritt des türkischen Regierungschefs Ahmet Davutoglu bedroht das Flüchtlingsabkommen zwischen Brüssel und Ankara, wie die Zeitung „Kommersant“ am Dienstag schreibt. Bild von Recep Tayyip Erdogan. © AP Photo/ Kostas Tsironis.und weitere »

"Erdogan wollte keinen starken Mann neben sich" - Frankfurter Neue Presse

Frankfurter Neue Presse"Erdogan wollte keinen starken Mann neben sich"Frankfurter Neue Presse10.05.2016 Von DIETER HINTERMEIER Mit dem Türkei-Experten der Konrad-Adenauer-Stiftung, Oliver Ernst, sprach Dieter Hintermeier über den Rücktritt des türkischen Ministerpräsidenten Davutoglu, die Folgen für die EU-Flüchtlingspolitik und die ...und weitere »

+++ Flüchtlingskrise im News-Ticker +++Weniger Flüchtlinge kommen in Griechenland - FOCUS Online;

+++ Flüchtlingskrise im News-Ticker +++Weniger Flüchtlinge kommen in Griechenland - FOCUS Online

FOCUS Online+++ Flüchtlingskrise im News-Ticker +++Weniger Flüchtlinge kommen in GriechenlandFOCUS OnlineDie Türkei soll einen zentralen Beitrag bei der Bewältigung der Flüchtlings-Krise leisten. Dafür hat die EU Ankara einige Zugeständnisse gemacht. Doch nun muss sich zeigen, ob die Türkei in der Lage ist, den Zustrom zu begrenzen. Lesen Sie die ...und weitere »

Stern-Stimmen - STERN;

Stern-Stimmen - STERN

STERNStern-StimmenSTERNEin, zwei Dutzend vielleicht pro Tag. Manchmal kommen auch tagelang überhaupt keine Flüchtlinge auf den griechischen Inseln an. Die türkischen Behörden überwachen ihre Strände besonders strikt, um deutlich zu machen, was für Europa auf dem Spiel ...und weitere »

Plan B: EU-Politiker suchen nach Alternativen zum Flüchtlingsabkommen mit der ... - RT Deutsch;

Plan B: EU-Politiker suchen nach Alternativen zum Flüchtlingsabkommen mit der ... - RT Deutsch

RT DeutschPlan B: EU-Politiker suchen nach Alternativen zum Flüchtlingsabkommen mit der ...RT DeutschIm Juni soll das Visa-Abkommen zwischen der EU und der Türkei in Kraft treten. Das im Zuge des Flüchtlingsdeals ausgehandelte Abkommen beinhaltet aber auch die Bedingung, dass das Antiterrorgesetz in der Türkei geändert wird. Aufgrund Ankaras ...und weitere »

Flüchtlinge sollen auf griechischen Inseln festgesetzt werden - DIE WELT;

Flüchtlinge sollen auf griechischen Inseln festgesetzt werden - DIE WELT

DIE WELTFlüchtlinge sollen auf griechischen Inseln festgesetzt werdenDIE WELTDer türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan geht auf Konfrontationskurs zur Europäischen Union. Er sprach sich gegen die EU-Forderung aus, für die Visafreiheit die Anti-Terror-Gesetze seines Landes einzugrenzen. Quelle: Reuters. Erste Anzeichen ...und weitere »

Merkels Flüchtlings-Deal mit Erdogan vor dem Scheitern - Deutsche Wirtschafts Nachrichten

Merkels Flüchtlings-Deal mit Erdogan vor dem ScheiternDeutsche Wirtschafts NachrichtenIn der EU hat die Suche nach Alternativen zu dem Deal von Angela Merkel mit der Türkei begonnen: Nun sollen die Flüchtlinge auf den griechischen Inseln interniert werden. Die Hilfsgelder sollen an Griechenland gehen und nicht an die Türkei.und weitere »

Abkommen mit der Türkei | Was, wenn Erdogan den Flüchtlingsdeal platzen lässt? - BILD;

Abkommen mit der Türkei | Was, wenn Erdogan den Flüchtlingsdeal platzen lässt? - BILD

BILDAbkommen mit der Türkei | Was, wenn Erdogan den Flüchtlingsdeal platzen lässt?BILDIn der EU wird nach Alternativen zum Flüchtlings-Abkommen mit der Türkei gesucht! Grund ist die wachsende Sorge vor einem Scheitern des bisherigen Deals. Sollte der türkische Präsident Recep Erdogan (62) eine Verschärfung der Anti-Terror-Gesetze ...und weitere »

Keine Spekulation über EU-Türkei-Abkommen - DIE WELT;

Keine Spekulation über EU-Türkei-Abkommen - DIE WELT

DIE WELTKeine Spekulation über EU-Türkei-AbkommenDIE WELTBerlin - Nach dem angekündigten Rückzug des türkischen Regierungschefs Ahmet Davutoglu will die Bundesregierung nicht über Alternativen zum EU-Türkei-Abkommen in der Flüchtlingskrise spekulieren. Regierungssprecher Steffen Seibert sagte, Berlin ...und weitere »

«Bild»: EU diskutiert Alternativen zum Türkei-Abkommen - Süddeutsche.de

«Bild»: EU diskutiert Alternativen zum Türkei-AbkommenSüddeutsche.deBerlin (dpa) - Angesichts wachsender Furcht vor einem Scheitern des Flüchtlingsabkommens mit der Türkei diskutierten Regierungschefs einiger EU-Staaten laut "Bild"-Zeitung über Alternativen. Die Zeitung beruft sich auf Aussagen von mit den Vorgängen ...und weitere »