Shop With US Online NewsJS

This RSS feed URL is deprecated

Zerstörtes Triebwerk - wie gefährlich ist das? - SPIEGEL ONLINE

"Es gab einen lauten Knall, das ganze Flugzeug vibrierte": Wegen eines schweren Triebwerkschadens über Grönland musste eine A380-Maschine mit 520 Menschen an Bord landen. Wie kann das sein? Zerstörtes A380-Triebwerk. AFP / Twitter / Sarah ...und weitere »

So gefährlich war die Triebwerksexplosion beim A380 - DIE WELT

Flugpassagier Knut Sauer versteht etwas von Technik. Er ist froh, dass er noch lebt und zu seiner Familie zurückkehren kann. Die Air-France-Cabincrew und die Piloten seien außergewöhnliche Menschen, schreibt er auf Twitter. Der Ingenieur, der schon für ...und weitere »

A380-Airbus muss in Kanada notlanden - Deutsche Welle

Das größte Passagierflugzeug der Welt musste den Flug in die USA abbrechen. Der Grund: ein schwerer Triebwerkschaden an der Air-France-Maschine. Airbus A380 (AP). Ein A380 bei einer Flugschau. 520 Menschen - Passagiere und Crew - sollte Flug ...und weitere »

Triebwerk bei Airbus A380 über dem Atlantik explodiert - DIE WELT

Es gab einen lauten Knall und dann folgten heftige Vibrationen. So schildern Passagiere von Air-France-Flug AF-66 von Paris nach Los Angeles einen der schwersten Zwischenfälle in der Geschichte des Riesenairbus A380. Das größte Passagierflugzeug ...und weitere »

Triebwerksausfall: Fehlersuche nach A380-Notlandung - derStandard.at

Paris/Ottawa – Nach der Notlandung eines französischen Riesen-Airbus A380 in Kanada sollen Experten die Ursache für den Ausfall eines Triebwerks klären. Die Crew des Air-France-Flugs auf dem Weg von Paris nach Los Angeles hatte nach einem ...und weitere »

A380: Warum verlief die Triebwerksexplosion so glimpflich? - DIE WELT

Es hätte in einer Katastrophe enden können. Darüber sind sich die Experten einig, die über den Air-France-Flug AF66 von Paris nach Los Angeles am 30. September diskutieren. Mitten im Flug, in elf Kilometer Höhe, zerfetzte es schlagartig eines der vier ...und weitere »

Glück im Unglück: So gefährlich war die Triebwerksexplosion beim A380 - STERN

Redakteur Reise. Zur Autorenseite. "Es gab einen lauten Knall, und wegen der Vibrationen dachte ich sofort, dass das Triebwerk ausgefallen war", sagte ein Passagier an Bord des Air-France-Fluges von Paris nach Los Angeles nach dem Zwischenfall.und weitere »

A380 muss in Kanada notlanden - SPIEGEL ONLINE

Eine Air-France-Maschine auf dem Weg von Paris nach Los Angeles musste in Kanada notlanden. Der Grund: Ein Triebwerk wurde während des Fluges schwer beschädigt. Triebwerk des Air France Airbus A380, während der Landung fotografiert.und weitere »

Notlandung wegen massiven Triebwerkschadens - Stuttgarter Nachrichten

Von red/AFP 02. Oktober 2017 - 13:59 Uhr. Facebook Twitter Google+ · E-Mail. Die Passagiere hörten einen lauten Knall, dann wackelte das Flugzeug. Foto: AFP. Ein Riesen-Airbus A380 mit 520 Menschen an Bord ist wegen eines kaputten Triebwerks in ...und weitere »

A380 muss in Neufundland notlanden - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Weil ein Triebwerk ausgefallen war, hat ein Flugzeug der Air France in Kanada notlanden müssen. Für die Crew gibt es viel Lob. Facebook · Twitter · Xing. Email; Permalink. Empfehlen30; Lesermeinungen0. Drucken; Merken. Beitrag weitersagen. Permalink: ...und weitere »