This RSS feed URL is deprecated

IS verkündet Tod seines Pressesprechers - Süddeutsche.de

Der Sprecher der Terrormiliz IS, Abu Mohammed al-Adnani, ist in Syrien getötet worden. Das berichtet die dem IS nahe stehende Nachrichtenagentur Amak. Demnach soll al-Adnani bei Gefechten im nordsyrischen Aleppo umgekommen sein. Einen genauen ...und weitere »

IS gibt Tod seines Sprechers Adnani bekannt - SPIEGEL ONLINE

Der Sprecher des "Islamischen Staates" ist bei Gefechten in Nordsyrien getötet worden. Neben seiner Rolle als Propagandachef war er wohl auch an Planungen zu Terroranschlägen in Europa beteiligt. Abu Mohammed Adnani. AFP. Abu Mohammed Adnani. Mittwoch ...und weitere »

Er rief das "Kalifat" aus: IS-Propagandachef bei Angriff getötet - STERN

Der sogenannte Islamische Staat hat einen weiteren seiner höchsten Anführer verloren: IS-Sprecher und Propagandachef Abu Mohammed al-Adnani sei in der nordsyrischen Provinz Aleppo als "Märtyrer" ums Leben gekommen, als er Militäroperationen inspiziert ...und weitere »

IS-Sprecher al Adnani in Nordsyrien getötet - STERN

Einer der höchsten Anführer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ist nach Angaben der Extremisten in Nordsyrien getötet worden. IS-Sprecher Abu Mohammed al Adnani sei in Aleppo als "Märtyrer" ums Leben gekommen, als er Militäroperationen inspiziert ...und weitere »

IS-Terrormiliz verkündet Tod ihres Sprechers - t-online.de

Einer der ranghöchsten Anführer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ist tot. Nach Angaben der Extremisten sei IS-Sprecher Abu Mohammed al-Adnani in Aleppo als "Märtyrer" ums Leben gekommen, als er Militäroperationen inspiziert habe. Nachrichten des ...und weitere »

Die Gräuelbilder des IS leben weiter - Süddeutsche.de

Dieses Foto eines IS-Konvois, der Richtung Raqqa fährt, wurde im Sommer 2014 über Social Media verbreitet. (Foto: AP). Feedback. Al-Adnani, der Propagandachef der Terrormiliz, mag tot sein, doch im Netz lebt die Botschaft, die er verbreitete, weiter ...und weitere »

Islamischer Staat: Was für Folgen hat der Tod des Propagandachefs Abu Muhammad ... - Web.de

Der Tod von Propaganda-Chef Abu Muhammad al-Adnani ist ein erneuter Rückschlag für den Islamischen Staat. Der Syrer galt als Nummer zwei in der Hierarchie, stachelte zu Anschlägen auch in Europa an und war in deren Planung involviert. Wird sich die ...und weitere »

Der Goebbels des IS hinterlässt ein gefährliches Erbe - DIE WELT

Abu Mohammed al-Adnani war einer der höchsten Anführer der Terrormiliz Islamischer Staat. Jetzt wurde er offenbar bei einem Luftangriff der US-geführten Anti-IS-Allianz in Aleppo getötet. Quelle: Die Welt. Autoplay. Abu Mohammed al-Adnani war weit mehr ...und weitere »

Russland reklamiert Tötung von al-Adnani für sich - DIE WELT

Wer hat Abu Mohammed al-Adnani getötet? Erst hieß es, die USA könnten es gewesen sein, nun reklamiert Russland die Tötung des IS-Propaganda-Führers für sich. Quelle: AFP/YOUTUBE/HO. Das russische Verteidigungsministerium hat erklärt, russische ...und weitere »

IS meldet Tod von ranghohem Kommandeur - ZEIT ONLINE

Die Terrormiliz hat nach eigenen Angaben einen wichtigen Anführer verloren. Der IS-Sprecher und Statthalter in Syrien, Abu Mohammed al-Adnani, soll getötet worden sein. 30. August 2016, 20:57 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, sah 67 Kommentare. islamischer ...und weitere »