This RSS feed URL is deprecated

Ein Film, über den man staunen muss - Süddeutsche.de

Die ARD zeigt ein herausragend recherchiertes Drama über ein deutsches Paar, das in Russland ein Kind adoptieren will - ganz ohne Klischees und moralische Überlegenheit. TV-Kritik von Ralf Wiegand. Ralf Wiegand. Ralf Wiegand, Jahrgang 1967, gehört zum ...und weitere »

Liebe will Familie sein - Tagesspiegel

24.01.2017 17:30 Uhr. ARD-Film um Kinderwunsch und Adoption : Liebe will Familie sein. „Wunschkinder“: Der beeindruckende ARD-Film schildert den langen Kampf eines Paares um das große Glück. Joachim Huber. Sie heißt „Nina“. Marie (Victoria Mayer) zeigt ...und weitere »

2700 Kilometer bis zum Glück - SPIEGEL ONLINE

Vater, Mutter, kein Kind: Das ARD-Drama "Wunschkinder" erzählt, wie sich ein Paar mit seiner Sehnsucht nach Nachwuchs auseinandersetzt. Ein Film, der durch seine Sachlichkeit rührt. Von Arno Frank. Arno Frank. Mehr Artikel von Arno Frank · ARD-Film ...und weitere »

Die natürlichste Sache der Welt - Stuttgarter Nachrichten

Sind sie endlich am Ziel? Peter (Godehard Giese), Marie (Victoria Mayer) und ihr Wunschkind Nina (Urszula) im russischen Kinderheim Foto: WDR. „Wunschkinder“ erzählt in klaren, intensiven Bildern vom beschwerlichen Weg, den ein Paar gehen muss, um ...und weitere »

„Wunschkinder“: Drama nach einer wahren Geschichte - NOZ - Neue Osnabrücker Zeitung

Marie (Victoria Mayer) zeigt Peter (Godehard Giese) freudig ein Bild ihrer potenziellen Tochter Nina (Adrianna). Foto: WDR/Alexander Fischerkoesen. Osnabrück. Es gibt viele Paare, die sehnlichst auf eine Schwangerschaft warten. Manche entscheiden sich ...und weitere »