This RSS feed URL is deprecated

Der Neue hat deutsche Wurzeln - Tagesspiegel

10.06.2016 16:15 Uhr. Präsidentenwahl in Peru : Der Neue hat deutsche Wurzeln. Ex-Banker Pedro Pablo Kuczynski wird Präsident von Peru: ein Deutschstämmiger mit neoliberaler Agenda. Ein Porträt. Daniel Godeck. Will weiter auf Rohstoffexporte setzen ...und weitere »

Keiko Fujimori gesteht nach Präsidentenwahl in Peru Wahlniederlage ein - Deutsche Welle

Die rechtspopulistische Politikerin Fujimori hat versprochen, eine "verantwortungsvolle Opposition" zu bilden. Für den Sieger Kuczynski dürfte das Regieren überaus schwierig werden - denn er hat das Parlament gegen sich. Keiko Fujimori (Foto: Reuters ...und weitere »

Keine Chance und doch gewonnen - tagesschau.de

Er galt als klarer Außenseiter im Rennen um das Präsidentenamt in Peru, doch am Ende entschied Pedro Pablo Kuczynski die Wahl für sich - mit hauchdünnem Vorsprung. Seiner Konkurrentin Keiko Fujimori wurde die politische Vergangenheit ihres Vaters zum ...und weitere »

Ex-Banker wird neuer Präsident von Peru - ZEIT ONLINE

Der deutschstämmige Pedro Pablo Kuczynski kann seine Konkurrentin Keiko Fujimori knapp besiegen. Jetzt will er die Wirtschaft entfesseln – hat dafür aber kaum Rückhalt. 10. Juni 2016, 0:49 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, AFP, AP, dpa, nsc, spo 13 Kommentare ...und weitere »

Neoliberaler Kuczynski gewinnt Präsidenten-Stichwahl in Peru - derStandard.at

Lima – Seinen denkbar knappen Sieg verdankt Perus neuer Präsident Pedro Pablo Kuczynski einer heterogenen Wählerschaft. Der gemeinsame Nenner: Es galt, Alberto Fujimoris Tochter Keiko zu schlagen. Doch der neoliberale Wirtschaftsexperte wird den Dialog ...und weitere »

Perus Präsident Kuczynski: Ein "Gringo" mit deutschen Wurzeln - derStandard.at

Der Traumpräsident der Peruaner war Pedro Pablo Kuczynski nicht. Dass es in der Stichwahl ganz knapp gereicht hat, verdankt der spröde Ökonom seiner Gegnerin: Keiko Fujimori schaffte es nicht, das Stigma ihres Clans loszuwerden. Kuczynski alias PPK ...und weitere »

Neuer Staatspräsident in Peru Die Bereitschaft zum Dialog - Stuttgarter Zeitung

Mit einem knappen Vorsprung ist Pedro Pablo Kuczynski zum neuen Staatsoberhaupt von Peru gewählt worden. Er gilt als das kleinere Übel im Vergleich zu der Diktatorentochter Keiko Fujimori als Gegenkandidatin. Pedro Pablo Kuczynski in einer ...und weitere »

Pedro Pablo Kuczyinski wird Perus Staatsoberhaupt - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Am Ende hat er es doch noch geschafft. Kuczynski brauchte für seinen Wahlsieg die vereinte Unterstützung aller Gegner seiner Rivalin Fujimori. Doch der rechtsliberale Sohn eines Deutschen bleibt vielen Andenbewohnern fremd. Facebook · Twitter · Xing ...und weitere »

Pedro Pablo Kuczynski ist neuer Präsident - Jüdische Allgemeine

Das Präsidentenamt von Peru als Krönung einer politischen Laufbahn: Pedro Pablo Kuczynski ist 77 Jahre alt und kokettiert gerne mit seinem Alter: »Präsident wird meine letzte Aufgabe sein«, sagte er im Wahlkampf. Nach einem tagelangen Kopf-an-Kopf ...und weitere »

Sohn deutschen Flüchtlings wird Präsident - n-tv.de NACHRICHTEN

Der Andenstaat Peru wählt - unfassbar knapp - einen neuen Präsidenten. Nicht Keiko Fujimori, die Tochter des Diktators, sondern Pedro Pablo Kuczynski gewinnt. Sein Vater war Deutscher, er selbst wird als "Gringo" verspottet. Teilen · Twittern · Teilen ...und weitere »