This RSS feed URL is deprecated

Bienen und Neonicotinoide: So gefährlich sind Insektizide - SPIEGEL ONLINE

Wie sehr schaden Insektizide auch Bienen? Darüber streiten Hersteller, Bauern, Naturschützer und Imker. Jetzt belegen zwei neue Studien, wie gefährlich die Gruppe der sogenannten Neonicotinoide ist. Ohne Worte: Bienchen und Blümchen Fotos. DPA.und weitere »

Neue Studie: Vergiften wir unsere Bienen? - Deutsche Welle

Neonicotinoide sind richtige Kraftpakete. Denn diese Gruppe von Insektiziden macht lästigen Blatt- und Schildläusen den Garaus, tötet verlässlich Kartoffelkäfer, Termiten, schädliche Motten und Schmetterlinge. Und weil viele von ihnen auch Viren ...und weitere »

Warum sterben sie? - ZEIT ONLINE

Milben, Gifte, Überzüchtung: Es ist umstritten, warum Bienen weltweit eingehen. Zwei nicht perfekte Studien zeigen wie schädlich Neonicotinoid-Pestizide sind. Von Anja Garms. 29. Juni 2017, 20:02 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, dal 74 Kommentare ...und weitere »

Noch schädlicher als gedacht - Spektrum der Wissenschaft

Kein Freispruch für die umstrittenen Insektizide: Neue Erkenntnisse deuten darauf hin, dass Neonikotinoide die Bestäuber stärker in Mitleidenschaft ziehen als vermutet. von Anna Clemens. Bienenstöcke im Rapsfeld. © axel-ellerhorst / Getty Images ...und weitere »

Die Chemiekeule sorgt für Frust - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Insektizide schaden den Bestäubern, nur: wie stark? Die Beweisaufnahme gegen die Neonicotinoide ist jetzt um Feldstudien erweitert worden. Fazit: Die Gifte schaden - manchmal. Facebook · Twitter · Xing. Email; Permalink. Empfehlen37; Lesermeinungen0.und weitere »

Insektizide tragen zum Bienensterben bei - Süddeutsche.de

Zwei Studien zeigen, dass bestimmte Insektenvernichtungsmittel Bienen gefährden. Die Arbeiten unterstützen die Forderung nach einem Verbot der sogenannten Neonics. Die Europäische Lebensmittelbehörde Efsa soll noch in diesem Jahr über ein Verbot ...und weitere »

Bienengift: Neue Belege bestätigen Schädlichkeit - ORF.at

Seit Jahren streiten Hersteller, Agrarverbände und Naturschützer über die Gefährlichkeit von Neonicotinoiden. Zwei neue Studien bestätigen, dass das Insektizid für Bestäuber wie Bienen und Hummeln schädlich ist. Auf Facebook teilen · Auf Twitter teilen ...und weitere »

Warum Bienen sterben: gefährliche Insektizide - Utopia News

Seit Jahren gehen die Bienenbestände weltweit kontinuierlich zurück. Doch weshalb sterben die Bienen? Zwei neue Studien beschuldigen erneut Pestizide – und zwar die Gruppe der sogenannten „Neonicotinoide“. Egal ob Wildbienen oder von Imkern ...und weitere »

Syngenta/Bayer gegen Pestizid-Verbot in Frankreich - Infosperber

Jul 2017 - Neuste Studien beweisen, dass Neonicotinoide auch in kleinsten Mengen den Bienen schaden. Die EU und die Schweiz sind gefordert. Die Pestizid-Konzerne Syngenta (ChemChina) und Bayer intervenierten bei der EU-Kommission und klagen ...und weitere »

Bei Neonicotinoiden ist Biene nicht gleich Biene - Neue Zürcher Zeitung

Die umstrittenen Neonicotinoide lassen sich schwer fassen: Nicht einmal ihre Giftwirkung ist festgeschrieben. Stephanie Kusma 29.6.2017, 20:00 Uhr. Auch Wildbienen wie die Dunkle Erdhummel sind Pflanzenschutzmitteln ausgesetzt. (Bild: Jeremy T. Kerr).und weitere »