This RSS feed URL is deprecated

BVB beendet Titelfluch und jubelt über vierten Pokalsieg - RP ONLINE

Berlin. Thomas Tuchel jubelte ausgelassen und herzte seine Spieler, Pierre-Emerick Aubameyang wollte die ganze Welt umarmen: Nach ihrem wahrscheinlich letzten Spiel für Borussia Dortmund genossen der Trainer und der Siegtorschütze ihr ganz persönliches ...und weitere »

BVB feiert Pokalsieg - und gibt Rätsel auf - n-tv.de NACHRICHTEN

Dortmund besiegt wackere Frankfurter, gewinnt den DFB-Pokal - und ist erleichtert. Einer ist dennoch knatschig. Im Fokus steht Trainer Thomas Tuchel, obwohl er das gar nicht will. Beim Pokerspiel um seine Zukunft gibt er sich arglos. Teilen · Twittern ...und weitere »

Eintracht Frankfurt, die Fantasie-Mannschaft - Süddeutsche.de

Eintracht Frankfurt setzte vor der Saison auf Leihspieler und hat es mit dieser Strategie bis ins DFB-Pokalfinale geschafft. Sportchef Fredi Bobic sagt, das Modell sei eine gute Möglichkeit für den Klub, um an Spieler zu kommen, die man sonst nicht ...und weitere »

Warum Watzke den BVB erneut gerettet hat - Handelsblatt

Thomas Tuchel erhält nach seiner Entlassung viel Zuspruch im Netz. Trauer mischt sich mit Häme über die BVB-Führung. Hans-Joachim Watzke steht als Buhmann da. Das ist eine kurzsichtige Einstellung. Ein Kommentar. Facebook. Twitter. Google+. Xing ...und weitere »

Thomas Tuchel: Leer vor Glück - Tagesspiegel

28.05.2017 17:48 Uhr. Nach dem Pokalsieg von Borussia Dortmund : Thomas Tuchel: Leer vor Glück. Trainer Thomas Tuchel hat mit dem BVB seinen ersten Titel mit den Profis gewonnen. Trotz des Pokalsiegs droht die Trennung von Borussia Dortmund. Michael ...und weitere »

Borussia Dortmund trennt sich von Thomas Tuchel - Tagesspiegel

Update 30.05.2017 14:19 Uhr. Bundesliga : Borussia Dortmund trennt sich von Thomas Tuchel. Thomas Tuchel verlässt den BVB. Der Grund für die Trennung war laut Klubangaben nicht der Streit zwischen dem Trainer und BVB-Chef Watzke. Thomas Tuchel ist ...und weitere »

BVB-Geschäftsführer Watzke schreibt offenen Brief - Süddeutsche.de

Der Dortmunder Geschäftsführer wendet sich an Fans und Mitglieder und äußert sich zur Trennung von Trainer Thomas Tuchel. Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat sich in einem offenen Brief an Fans und Mitglieder über die Entlassung ...und weitere »

Abschiedsrede im großen Ballsaal - Süddeutsche.de

Der BVB gewinnt in Berlin den DFB-Pokal und trotzdem sieht es so aus, als könnten sich Trainer Tuchel und Vereinschef Watzke nicht mehr vertragen. Tuchel möchte gerne bleiben, doch auch aus der Mannschaft gibt es Kritik. Von Klaus Hoeltzenbein, Berlin ...und weitere »

Reus: "Watzke und ich hatten und haben keinen Streit" - Süddeutsche.de

Die Debatten beim BVB nehmen kein Ende: Einem Medienbericht zufolge soll Marco Reus sich nach dem Attentat auf den Dortmunder Bus gegen Klubboss Watzke gestellt haben. Reus widerspricht dieser Darstellung in der SZ. Die Mannschaft habe nach einiger ...und weitere »

Letzter Akt einer langen Beziehungskrise - Süddeutsche.de

Der Coach verabschiedet sich via eines neu eingerichteten Twitter-Accounts - Klubboss Watzke schreibt einen offenen Brief. Von Freddie Röckenhaus, Dortmund. Der letzte Akt verlief so, wie vorher schon so viele zwischen Thomas Tuchel und Borussia ...und weitere »