Bundestag: Verteidigungsausschuss will wegen Geheimnisverrats ermitteln lassen - Tagesspiegel

31.03.2017 22:25 Uhr. Bundestag : Verteidigungsausschuss will wegen Geheimnisverrats ermitteln lassen. Der Verteidigungsausschuss des Bundestages will, dass Ermittlungen wegen des Verdachts auf Geheimnisverrat eingeleitet werden. Aus einer ...

Bombenangriff in Syrien: Verteidigungsausschuss fordert Ermittlungen wegen ... - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Die Bundeswehr hat vor einem verheerenden Bombenangriff auf eine Stadt in Syrien detaillierte Luftbilder geliefert. Wie die Information an die Öffentlichkeit gelangte soll nun die Staatsanwaltschaft klären. 31.03.2017. Teilen; Twittern; Teilen; E ...

Aufklärungsflüge in Syrien - Ausschuss fordert Ermittlungen wegen Geheimnisverrats - Deutschlandfunk

Der Verteidigungsausschuss des Bundestags will wegen eines Informationslecks in einer geheimen Sitzung die Staatsanwaltschaft einschalten. Wie mehrere Medien berichten, forderte das Gremium Bundestagspräsident Lammert auf, Ermittlungen wegen ...

Bundeswehr: Verteidigungsausschuss fordert Ermittlungen wegen Geheimnisverrats - SPIEGEL ONLINE

Die Bundeswehr soll Luftbilder vor einem Bombardement in Syrien geliefert haben, bei dem viele Zivilisten starben. Wie gelangte diese Information an die Öffentlichkeit? Das soll jetzt die Staatsanwaltschaft klären. Bundeswehr-Tornado. REUTERS.

Verteidigungsausschuss für Ermittlungen wegen Geheimnisverrats - Lübecker Nachrichten

Der Verteidigungsausschuss des Bundestags will wegen eines Informationslecks in einer geheimen Sitzung zum Anti-IS-Einsatz der Bundeswehr die Staatsanwaltschaft einschalten. Artikel veröffentlicht: Freitag, 31.03.2017 18:46 Uhr | Artikel aktualisiert: ...

Luftangriffe in Syrien – Ermittlungen wegen Geheimnisverrat? - IKZ

Berlin Womöglich haben die Berichte über die umstrittenen Luftangriffe in Syrien ein juristisches Nachspiel. Der Vorwurf: Geheimnisverrat. Die Berichte darüber, dass die Bundeswehr Fotos für amerikanische Luftangriffe in Syrien geliefert hat, haben ...