Shop With US Online NewsJS

This RSS feed URL is deprecated

Bundeswehr gibt nach Tod eines Soldaten Fehler zu - Tagesspiegel

01.09.2017, 07:17 Uhr. Kollaps bei Marsch : Bundeswehr gibt nach Tod eines Soldaten Fehler zu. Der Tod eines Soldaten bei einem Marsch in der Julihitze hat viele in der Truppe schockiert. Denn dabei waren noch drei weitere Soldaten kollabiert.und weitere »

Bundeswehr räumt Fehler ein - SPIEGEL ONLINE

In einem Bericht erklärt die Bundeswehr einige Details zum Tod eines Offiziersanwärters. Falsche Befehle und falsche Kleidung hätten zum Zusammenbruch des Mannes und drei seiner Kameraden beigetragen. Soldaten (Archivbild). DPA. Soldaten ...und weitere »

Konsequenzen nach Soldaten-Tod - aber welche? - NDR.de

Nachdem ein Offiziersanwärter im Juli nach einem Marsch in Munster gestorben ist, hat sich Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen zu den Vorkommnissen geäußert. In einem Gespräch mit der Neuen Osnabrücker Zeitung (Freitagsausgabe) ...und weitere »

Bundeswehr räumt nach Tod eines Soldaten Fehler ein - Süddeutsche.de

Nach dem tödlichen Kollaps eines Soldaten bei einem Übungsmarsch hat die Bundeswehr ihren vorläufigen Abschlussbericht vorgelegt. Darin heißt es, dass mehrere Fehlentscheidungen von Führungskräften zu den Gesundheitsproblemen des ...und weitere »

Bundeswehr spricht von "nicht sachgerechten" Entscheidungen - t-online.de

Bei einem Übungsmarsch sind im Juli vier Soldaten kollabiert. Einer von ihnen verstarb später. Jetzt räumt die Bundeswehr Fehlentscheidungen der Vorgesetzten ein, die zu dem tragischen Vorfall im Juli beigetragen haben sollen. Mehr zum Thema.und weitere »

Vorgeschriebene Jacken zu warm: Bundeswehrsoldat stirbt nach Hitze-Marsch ... - FOCUS Online

Der Tod eines Soldaten bei einem Fußmarsch in der Julihitze hat viele Angehörige der Bundeswehr schockiert. Denn dabei waren noch drei weitere Soldaten kollabiert. Einer liegt immer noch auf der Intensivstation. Nach dem Tod eines Soldaten bei einem ...und weitere »

Vergisst Bundeswehr gesunden Menschenverstand? - NDR.de

Nach dem Tod eines Soldaten während eines Übungsmarschs in Munster in Niedersachsen sieht der Bundeswehrbeauftragte Bartels Hinweise auf schikanöses Verhalten in der Truppe. Die Bundeswehr hat nun ihren vorläufigen Abschlussbericht zum Tod ...und weitere »

Bericht des Ministeriums lässt Fragen offen - Deutschlandfunk

Nach dem Tod eines Soldaten bei einem Übungsmarsch im Juli hat die Bundeswehr nun Fehler eingeräumt. So sollen der junge Mann und andere neue Rekruten zu hohen Belastungen ausgesetzt worden seien. Die Untersuchungen zu dem Fall seien aber ...und weitere »

Bundeswehr räumt Fehler nach Tod eines Rekruten ein - Deutsche Welle

Es sei festzustellen, dass Vorgesetzte "mehrfach nicht sachgerechte" Entscheidungen getroffen und Maßnahmen angewandt hätten seien, heißt es in dem vorläufigen Abschlussberichts einer Untersuchungsgruppe. Aus derzeitiger Sicht seien diese aber ...und weitere »

Soldat stirbt nach Hitze-Marsch: Bundeswehr gibt Fehler zu - RTL Online

Vier Soldaten kollabierten bei einem über sechs Kilometer langen Marsch. Einer starb. © dpa, Stefan Sauer, sts jai wst. Viel zu warm angezogen. Nach dem tödlichen Kollaps eines Soldaten und der Erkrankung dreier anderer bei einem Übungsmarsch im ...und weitere »