Cum-Ex-Ermittler kommen voran - Deutsche Welle

Seit Jahren ermitteln die Staatsanwälte. Mit so genannten Cum-Ex-Geschäften sollen Banken rund zehn Milliarden Euro ergaunert haben. Der NRW-Finanzminister spricht von ersten Ermittlungserfolgen. Steuer CD (picture-alliance/dpa/O. Berg).

Durchbruch bei Ermittlungen um Cum-Ex-Aktiendeals? - tagesschau.de

Im Skandal um sogenannte Cum-Ex-Deals gehen Ermittler aus NRW gegen Banken und Börsenhändler vor. Nun brachten die Aussagen von Insidern offenbar den Durchbruch, wie WDR, NDR und SZ berichten. Und sie zeigen ein deutlich größeres Ausmaß ...

SZ Espresso - Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige - Süddeutsche.de

EXKLUSIV Ring von Bankern und Börsenhändlern aufgeflogen. Jahrelang soll der deutsche Staat mit dubiosen Aktiendeals um Milliarden betrogen worden sein. Jetzt schildern Insider den Behörden, wie das System funktionierte. Zum Bericht von Klaus Ott.

Cum-Ex-Geschäfte - Wer jetzt nicht auspackt, ist geliefert - Süddeutsche.de

Seit Jahren versuchen die Behörden, ein System mit dubiosen Aktiendeals zu knacken. Jetzt haben Insider den Ermittlern wichtige Informationen gegeben. Es geht darum, wie die Aktiendeals funktionierten, wer die Drahtzieher waren, wer sonst noch ...

Steuerbetrug mit Aktiengeschäften: Zehn Milliarden Euro Schaden: Deutsches ... - FOCUS Online

Bei den Ermittlungen gegen einen offenbar kriminellen Ring von Bankern und Börsenhändlern ist den Ermittlern der Durchbruch gelungen. Einem Medienbericht zufolge sagten mehrere Insider bei der Staatsanwaltschaft Köln und beim Landeskriminalamt ...