Reaktionen auf Sellerings Rücktritt - Gratis-mmorpg.com

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig und Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering (beide SPD) kommen zu einer Sitzung des Bundesrats in Berlin. Schwerin. Der Regierungschef von Mecklenburg-Vorpommern, Erwin Sellering, ...

Ministerin Schwesig (SPD) wird Freitag entlassen - BILD

Berlin – Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (61) entlässt an diesem Freitag Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (43, SPD, Foto) auf ihren Wunsch hin aus dem Amt. Sie soll in Mecklenburg-Vorpommern Nachfolgerin des an Krebs erkrankten ...

Schwesig, Barley, Heil - Drei Chancen für die SPD - Cicero Online

Kolumne: Leicht gesagt. So traurig der krankheitsbedingte Rücktritt von Ministerpräsident Erwin Sellering in Mecklenburg-Vorpommern auch ist. Der SPD könnte die folgende Personalrochade endlich wieder auf die Beine helfen. Auch weil einer aus seinen ...

Hubertus Heil wird neuer SPD-Generalsekretär - Gratis-mmorpg.com

Neue Bundesfamilienministerin soll die bisherige SPD-Generalsekretärin Katarina Barley werden. Die Bürger "können sich auf mich verlassen", sagte die 43-Jährige am Dienstag nach einem Treffen mit der SPD-Landtagsfraktion in Schwerin. Er stehe für ...

Mein Gott, SPD! - Deutsche Welle

Sie waren wie bekifft. Aus der 20-Prozent-Partei wurde wieder eine Volkspartei jenseits der 30 Prozent. Denn die SPD hatte einen Kandidaten mit Chancen. Doch die Genossen schwächeln - sie sind nicht mehr attraktiv. Deutschland Wahlkampf SPD ...

SPD organisiert Sellering-Nachfolge - Mitteldeutsche Zeitung

Nach dem angekündigten Rückzug von Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering aus der Politik bereitet die SPD in dem Bundesland seine Nachfolge vor. Landesvorstand und -parteirat kommen heute (18.00 Uhr) in Güstrow zusammen, ...

Schulz strukturiert wegen Sellerings Rücktritt die SPD-Führungsspitze um - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Der Rücktritt von Erwin Sellering kam überraschend. Dass Familienministerin Schwesig seine Nachfolgerin würde, dagegen nicht. Sie ist beliebt, durchsetzungsstark und politisch erfahren. Die SPD in Berlin muss nun kurz vor der Bundestagswahl umbauen.