This RSS feed URL is deprecated

Euro für alle - SPIEGEL ONLINE

Eine Währung, ein Finanzminister, eine starke Gemeinschaft - so sieht die EU-Kommission die Zukunft der Europäischen Union in einem Entwurf. Der Ruf nach einer Revolution bleibt aber aus, die Risse sind zu tief. © Jeannette Corbeau. Von Markus Becker ...und weitere »

Vorerst kein Eurofinanzminister - ZEIT ONLINE

Die EU-Kommission fordert die Vertiefung der Währungsunion: Alle EU-Länder sollten ihr beitreten. Größere Umbauten will sie nach den Europawahlen und dem Brexit angehen. 31. Mai 2017, 15:13 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, AFP, Reuters, sig 57 ...und weitere »

Der lange Weg zum Euro-Finanzminister - Tagesspiegel

31.05.2017, 17:34 Uhr. Reform der Euro-Zone : Der lange Weg zum Euro-Finanzminister. Die EU-Kommission legt zaghaft Reform-Ideen zur wirtschafts- und finanzpolitischen Integration der Euro-Zone vor. Die Frage ist, ob Deutschland mitmachen wird.und weitere »

So will die EU-Kommission den Euro absichern - Frankfurter Rundschau

Die EU-Kommission macht Vorschläge zur Stabilisierung der gemeinsamen Währung. Darunter: Eurobonds, die nicht so heißen dürfen und die Einführung eines hauptamtlichen „Mr. Euro“. 31.05.2017 19:12 Uhr. Thorsten Knuf REGE Haupstadtredaktion ...und weitere »

Was den Euro krisenfester machen soll - Neue Zürcher Zeitung

Mit einem Optionen-Papier will die EU-Kommission eine Debatte über den Ausbau der Währungsunion anregen. Erwogen wird unter anderem ein Euro-Schatzamt. Manche Ideen sind brisant, viele bleiben vage. René Höltschi, Brüssel 31.5.2017, 20:57 Uhr.und weitere »

Euro-Reform in ganz kleinen Schritten - Deutsche Welle

"Es gibt jetzt ein historisches Fenster für Reformen", sagt Pierre Moscovici, französischer Finanzkommissar bei der EU-Kommission. Er muss es wissen, denn was er da in Brüssel auf den Tisch legt, zeigt eine hohe Deckungsgleichheit mit den Plänen, wie ...und weitere »

EU-Kommission für Vollendung der Währungsunion 2025 - derStandard.at

Nach der Vorstellung eines Optionenpapiers (Weißbuch) zur Reform der EU im März hat die Kommission am Mittwoch in Brüssel ein zusätzliches Konzept zur Vertiefung bzw. Vollendung der Wirtschafts- und Währungsunion vorgelegt. Bis 2025 könnten – wie ...und weitere »

EU-Kommission plant gemeinsame Schulden-Papiere für Eurozone - Deutsche Welle

Bis 2025 soll die Eurozone in kleineren Schritten erneuert werden. Das sieht ein "Reflektionspapier" der Europäische Kommission vor, das die EU-Beamten heute in Brüssel vorstellten. Laut dem Papier soll die Wirtschafts- und Währungunion 2025 ...und weitere »

Gemeinsamer Wohlstand mit dem Euro ist weiter das Ziel - Nordwest-Zeitung

Der Euro hat schwere Zeiten hinter sich - der großen Wirtschafts- und Finanzkrise hatte die Gemeinschaftswährung kaum etwas entgegenzusetzen. Jetzt will die EU dauerhaft nachsteuern. Brüssel Mit kleinen Reformschritten will die EU-Kommission den Euro ...und weitere »

EU-Kommission macht Druck Wann kommt der Euro für alle? - BILD

Die EU-Kommission will den Euro krisenfest machen. Dazu hat die Behörde in Brüssel Optionen vorgelegt, die ab 2019 schrittweise umgesetzt werden sollen. Die Kommission stellt als Ziel heraus, dass alle EU-Mitgliedstaaten der Gemeinschaftswährung ...und weitere »