Ungarn droht wegen Flüchtlingsreferendum EU-Verfahren - DiePresse.com

Für die EU-Kommission steht die beschlossene Aufteilung von 160.000 Migranten in Ungarn nicht zur Abstimmung. Ein Nein kann nur für künftige Quoten gelten. 29.09.2016 | 18:15 | Wolfgang Böhm (Die Presse). Wien/Brüssel. Kein EU-Land kann sich selbst ...

Nach dem Zwölften ist Schluss: Tschechien nimmt keine Flüchtlinge mehr auf - n-tv.de NACHRICHTEN

Die ungarische Grenze im September 2015: Ebenso wie Ungarn wehrt sich auch Tschechien gegen die Aufnahme von Flüchtlingen. (Foto: AP). Donnerstag, 29. September 2016. Nach dem Zwölften ist SchlussTschechien nimmt keine Flüchtlinge mehr auf.

Flüchtlingsreferendum in Ungarn: Avramopoulos droht mit ... - EurActiv.de

Zur Abwehr von Flüchtlingen hat Ungarn einen Zaun an der grünen Grenze zu Slowenien gebaut. [Peter Tkac/Flickr]. Zur Abwehr von Flüchtlingen hat Ungarn einen Zaun an der grünen Grenze zu Slowenien gebaut. [Peter Tkac/Flickr]. Drucken Kommentare.

EU-Kommission gibt sich vor Ungarn-Referendum unbesorgt - Europe Online Magazin

Brüssel (dpa) - Die Brüsseler EU-Kommission sieht dem ungarischen Flüchtlingsreferendum nach eigenen Worten gelassen entgegen. «Ungarn ist eine sehr reife Demokratie», sagte EU-Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos am Mittwoch in Brüssel.

Deutschland: Griechenland will Flüchtlinge von Inseln massenweise auf das ... - ZEIT ONLINE

Berlin (AFP) Entgegen früherer Pläne will die griechische Regierung Flüchtlinge nicht länger auf den Inseln festhalten. "Wir werden in Kürze damit beginnen, eine große Zahl Migranten auf das Festland zu bringen, um die Inseln in der Ost-Ägäis zu ...

Flüchtlingskrise: "Wir werden sie in bewachten Räumlichkeiten unterbringen" - DIE WELT

Die griechischen Inseln bedeuten für viele Flüchtlinge eine Sackgasse. Sie kommen nicht weiter und wollen nicht zurück. Schuld ist laut Experten der Türkei-Deal, der so nicht funktioniere. Quelle: Die Welt. Entgegen früherer Pläne will die griechische ...

EU: Nein zu Abschiebung von Asylwerbern nach Griechenland - Tiroler Tageszeitung Online

Brüssel, Athen – Die EU hat der Abschiebung von Asylbewerbern nach Griechenland vorerst eine Absage erteilt. Es seien weitere Verbesserungen im griechischen Asylsystem nötig, bevor eine Rücküberstellung von Flüchtlingen wieder in Betracht gezogen ...

Griechenland will "eine große Zahl Migranten" aufs Festland bringen - SPIEGEL ONLINE

Die Lage in den Flüchtlingscamps auf griechischen Inseln ist teils chaotisch. Das sei auch schuld der EU-Länder, sagt Europaminister Xydakis. Nun würden Migranten in "bewachte Räumlichkeiten" auf dem Festland gebracht. Einsatz in einem ...

Athen will Flüchtlinge auf griechisches Festland übersiedeln - BLICK.CH

Berlin – Griechenland will Flüchtlinge nicht länger in den überfüllten Lagern auf den Ostägäis-Inseln festhalten, sondern auf das Festland bringen - und zwar in «bewachte Räumlichkeiten». Das kündigte der stellvertretende griechische Aussenminister ...

Athen will Rückführung von Flüchtlingen vorantreiben - VOL.AT - Vorarlberg Online

In den kommenden Wochen wollen die griechischen Behörden deutlich mehr Flüchtlinge von den Ägäis-Inseln zurück in die Türkei abschieben. Das sagte Migrationsminister Ioannis Mouzalas am Freitag bei einer Parlamentsdebatte, die vom ...

Athen will Rückführung von Flüchtlingen vorantreiben - Salzburger Nachrichten

In den kommenden Wochen wollen die griechischen Behörden deutlich mehr Flüchtlinge von den Ägäis-Inseln zurück in die Türkei abschieben. Das sagte Migrationsminister Ioannis Mouzalas am Freitag bei einer Parlamentsdebatte, die vom ...

Migration: Nur noch 85 Flüchtlinge pro Tag - Augsburger Allgemeine

EU-Kommission zieht positive Bilanz des Deals mit der Türkei. Doch von einem Erfolg sprechen längst nicht alle. Griechenland ist trotzdem unzufrieden. Von Detlef Drewes · i · versenden drucken Feedback ...

EU-Kommissar ist ein Optimist - Schwäbische Zeitung

Brüssel sz Glaubt man dem EU-Flüchtlingskommissar, dann ist die Krise an den Außengrenzen der Europäischen Union überwunden. Nur noch wenige Menschen gelangten von der Türkei aus nach Griechenland, erklärte Dimitris Avramopoulos am Mittwoch ...

EU lobt Flüchtlingspakt - Südwest Presse

Seit dm Flüchtlingspakt mit der Türkei kommen weniger Migranten nach Griechenland. Doch die Lage ist schwierig. Die EU sieht dennoch Fortschritte. MARTINA HERZOG, DPA | 29.09.2016 0 0. Für Dimitris Avramopoulos ist das Glas meist halb voll. Gerade ...

EU-Kommission wertet Flüchtlingspakt mit Türkei als Erfolg - Liechtensteiner Volksblatt

BRÜSSEL - Der Flüchtlingspakt mit Ankara ist nach Einschätzung Brüssels trotz aller Probleme ein Erfolg. Die Zahl der aus der Türkei ankommenden Migranten sei von mehr als 1700 pro Tag auf durchschnittlich 85 pro Tag zurückgegangen, teilte die ...

Kritik an EU: Griechenland will Flüchtlinge massenweise aufs Festland bringen - Berliner Zeitung

Entgegen früherer Pläne will die griechische Regierung Flüchtlinge nicht länger auf den Inseln festhalten. „Wir werden in Kürze damit beginnen, eine große Zahl Migranten auf das Festland zu bringen, um die Inseln in der Ost-Ägäis zu entlasten“, sagte ...

Griechenland will Flüchtlinge aufs Festland bringen - Reuters Deutschland

A migrant (R) reacts as he walks next to the remains of burned tents at the Moria migrant camp, after a fire that ripped through tents and destroyed containers during violence among residents, on the island of Lesbos, Greece, September 20, 2016.

Flüchtlingspakt mit Türkei ist ein Erfolg — EU-Kommission - Gratis-mmorpg.com

Die Vereinbarung mit der Türkei greife, auch die Verteilung der Flüchtlinge innerhalb der EU laufe endlich an. Melden Sie uns sachliche oder formale Fehler. In der Flüchtlingskrise zieht die EU-Kommission eine Zwischenbilanz zur Zusammenarbeit mit der ...

EU lobt Flüchtlingspakt - Südwest Presse

Seit dm Flüchtlingspakt mit der Türkei kommen weniger Migranten nach Griechenland. Doch die Lage ist schwierig. Die EU sieht dennoch Fortschritte. MARTINA HERZOG, DPA | 29.09.2016 0 0. Für Dimitris Avramopoulos ist das Glas meist halb voll. Gerade ...

EU-Kommission wertet Flüchtlingspakt mit Türkei als Erfolg - Liechtensteiner Volksblatt

BRÜSSEL - Der Flüchtlingspakt mit Ankara ist nach Einschätzung Brüssels trotz aller Probleme ein Erfolg. Die Zahl der aus der Türkei ankommenden Migranten sei von mehr als 1700 pro Tag auf durchschnittlich 85 pro Tag zurückgegangen, teilte die ...