Shop With US Online NewsJS

This RSS feed URL is deprecated

Flughafen vorübergehend evakuiert - 68 Verletzte durch Pfefferspray - SPIEGEL ONLINE

Hamburgs Flughafen ist vorübergehend komplett geräumt worden - Passagiere klagten über Augenreizungen und Husten. 68 Personen wurden leicht verletzt. Die Ursache ist wohl Reizgas, die Feuerwehr hat einen "Spaßvogel" im Verdacht. Video abspielen.und weitere »

„Es ist en vogue, ab und zu mal so eine Patrone abzudrücken“ - DIE WELT

In der Lobby des Hotels, das nur einen Steinwurf vom Hamburger Flughafen entfernt liegt, soll es bereits brechend voll gewesen sein, als an diesem Sonntagmittag ein Mann, nur in einem T-Shirt gekleidet, durch die Drehtür kommt und Schutz vor der Kälte ...und weitere »

Reizgas am Hamburger Flughafen sorgt für Evakuierung - DIE WELT

Am Hamburger Flughafen sind am Sonntag durch den mutmaßlichen Austritt von Pfefferspray nach Angaben der Feuerwehr insgesamt 68 Menschen verletzt worden. In dem Bereich, wo die Fluggäste und das Handgepäck kontrolliert werden, sei es zu ...und weitere »

Alarm am Airport: Vorplatz evakuiert: Großeinsatz am Hamburger Flughafen - FOCUS Online

Weil mehrere Personen über Atemwegsreizungen klagten, hat die Feuerwehr den kompletten Hamburger Flughafen evakuiert. Hunderte Reisende müssen bei Minusgraden vor dem Gebäude ausharren. Die Feuerwehr wurde am Sonntagvormittag alarmiert.und weitere »

Hamburger Flughafen komplett gesperrt - Süddeutsche.de

Der Hamburger Flughafen ist an diesem Sonntag vorrübergehend komplett gesperrt worden. Grund sei ein Austritt von Reizgas gewesen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr der SZ. Gegen 11 Uhr klagten mehrere Personen an der Fluggastkontrolle über ...und weitere »

Feuerwehr: Vermutlich Reizgas versprüht - t-online.de

Am Flughafen Hamburg ist mutmaßlich Pfefferspray oder ein ähnliches Reizgas versprüht worden. Man habe eine entsprechende Kartusche gefunden, teilte ein Feuerwehrsprecher. Diese könnte der Ursprung für die Geruchsbelästigung und die ...und weitere »

Polizei ermittelt nach Reizgas-Zwischenfall am Airport Hamburg - airliners.de

Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung am Flughafen Hamburg. Zuvor hatte Pfefferspray den Hansestadt-Airport über eine Stunde lang lahmgelegt. Das hatte auch Folgen für den Flugverkehr. Previous. Einsatzfahrzeuge stehen am ...und weitere »

Zahlreiche Verletzte durch Reizgas - ZEIT ONLINE

Mit Augenbrennen und Reizhusten sind 68 Menschen am Flughafen Hamburg untersucht worden, neun kamen ins Krankenhaus. Der Betrieb war mehr als eine Stunde unterbrochen. 12. Februar 2017, 15:42 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, AFP, rav 110 ...und weitere »

59 Verletzte am Hamburger Flughafen - "definitiv kein Terroranschlag" - STERN

Am Hamburger Flughafen sind am Sonntag durch den Austritt eines zunächst unbekannten Stoffes mindestens 50 Menschen verletzt worden. Die Plaza am Airport wurde gesperrt, wie ein Feuerwehrsprecher berichtete. Hunderte Reisende mussten bei ...und weitere »

Flugbetrieb unterbrochen Feuerwehr evakuiert Hamburg Airport – 68 Verletzte! - Hamburger Morgenpost

Großeinsatz am Hamburg Airport! Mehrere Personen klagten am Sonntagmittag über Atemwegsreizungen, der Flughafen musste deswegen evakuiert werden. Der Flugbetrieb wurde eingestellt. 68 Personen wurden verletzt. Offenbar löste Pfefferspray den ...und weitere »