Grüne wollen Gefährder schärfer überwachen lassen - tagesschau.de

Im Kampf gegen Terrorismus wollen die Grünen sogenannte Gefährder künftig rund um die Uhr überwachen lassen. Das sieht ein Sicherheitskonzept der Bundestagsfraktion vor. Von Vorschlägen, die Überwachung aller Bürger auszubauen, hält die Partei ...

Grüne und Linke bezweifeln Nutzen des Sicherheitspakets - NOZ - Neue Osnabrücker Zeitung

Die Fraktionsvorsitzende der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Katrin Göring-Eckardt, ist skeptisch beim neuen Sicherheitspaket. Foto:dpa. Berlin. Die Opposition hat skeptisch auf die Plänezur Erhöhung der Sicherheit in Deutschland reagiert ...

Neues Sicherheitspaket stößt auf geteiltes Echo - Handelsblatt

Das neue Sicherheitspaket von Justizminister Maas und Innenminister de Maizière wird kontrovers diskutiert. Grünen-Chefin Katrin Göring-Eckardt hält die schärferen Gesetze gegen Gefährder für ein „Ablenkungsmanöver“. Facebook. Twitter. Google+. Xing.

Katrin Göring-Eckardt rechnet mit Maßnahmen zur Terrorbekämpfung ab - Huffington Post Deutschland

"Nur weil man einen harten Spruch gemacht hat, kann man niemanden hinter Gitter stecken... In der DDR konnte man wegen seiner Gesinnung eingesperrt werden - das können wir in einer Demokratie nicht wollen." Göring-Eckardt sieht also durch die neuen ...

Göring-Eckardt: Härter gegen Gefährder vorgehen - NDR.de

In der Sicherheitsdebatte hat die Grünen-Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt ein härteres Vorgehen gegen sogenannte Gefährder gefordert. Allerdings sei bisher völlig offen, wie mehr als 500 dieser Menschen tatsächlich überwacht werden sollen.

Göring-Eckardt hält Sicherheitspaket für «Ablenkungsmanöver» - Europe Online Magazin

Berlin (dpa) - Die Grünen-Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt hat die geplanten schärferen Gesetze gegen Gefährder als ein «Ablenkungsmanöver» bezeichnet. «Das macht mich unruhig, weil es nämlich nicht heißt, dass man was Effektives und was ...

Umfrage: Özdemir und Göring-Eckardt als Grünen-Spitzenduo bevorzugt - all-in.de - Das Allgäu Online!

Die Grünen-Anhänger sind laut einer Umfrage der Meinung, dass Parteichef Cem Özdemir und die Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt die Partei als Spitzenduo in den Wahlkampf führen soll. Cem Özdemir Cem ÖzdemirBild: über dts ...

Innere Sicherheit - "Wer den Rechtsstaat aufgibt, macht, was Terroristen wollen" - Deutschlandfunk

Die Co-Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, sieht in den von den Ministern Thomas de Maizière und Maas vereinbarten Maßnahmen gegen sogenannte Gefährder "auch ein Ablenkungsmanöver". Bei der Umsetzung ...

stern-Umfrage: Grünen-Anhänger wollen Özdemir und Göring-Eckardt als Spitzenduo - STERN

Der Parteichef Cem Özdemir und die Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt sollen nach Meinung der Grünen-Anhänger die Partei als Spitzenduo in den Wahlkampf führen. Nach einer Forsa-Umfrage im Auftrag des stern halten 38 Prozent der Anhänger ...

Terrorismus - Göring-Eckardt sieht Sicherheitspaket skeptisch - Deutschlandfunk

Katrin Göring-Eckardt spricht am Rednerpult des NRW-Landesparteitags (dpa / Henning Kaiser Die Vorsitzende der Bundestagsfaktion von Bündnis 90/Die Grünen, Katrin Göring-Eckardt, beim Landesparteitag der NRW-Grünen im April in Neuss.

Grüne gesprächsbereit für Minister-Vorschläge zur Sicherheit - Reuters Deutschland

Katrin Goering-Eckardt of the environmental Greens party (Die Gruenen) addresses the Bundestag, the lower house of parliament, at the start of a debate on the 2014 budget at the Reichstag in Berlin April 9, 2014. (GERMANY) REUTERS/Fabrizio Bensch ...

Die seltsame Kandidatenkür der Grünen - Kurier

Ein "Urknall" soll sie sein, die Urwahl, hieß es. Als einzige deutsche Partei lassen die Grünen ihre Doppelspitze für die Bundestagswahl von ihrer Basis, also knapp 60.000 Mitgliedern bestimmen – zwei Spitzenleute sollen es sein, davon zumindest eine Frau.

Deutschland: Die absurde Abstimmung der Grünen - Kurier

Die Grünen in Deutschland dürfen ihre Spitzenkandidaten wählen. Fast ganz demokratisch. Zumindest beim männlichen Kandidaten. 10.01.2017, 13:15. 0 shares. Der Stimmzettel, mit dem die Parteimitglieder der Grünen in Deutschland ihre ...

Bündnis 90, die Grünen. Foto: Flickr / Metropolico.org CC BY-SA 2.0 - Contra Magazin

Bei der Urwahl um die Doppelspitze der Grünen gibt es vier Kandidaten – eine Frau und drei Männer. Doch die Mitglieder dürfen nicht zwei Männer wählen. Von Marco Maier. Die Doppelspitze der Grünen in Deutschland muss aus einer Frau und einem ...