Shop With US Online NewsJS
  • Von der Leyen bekennt sich zu Aufstockung im Verteidigungshaushalt

    www.zeit.de
  • Gesundheitsminister wollen Patienten-Interessen stärken

    www.welt.de
  • Warum Iran Spaniens schwerster WM-Gegner war

    www.spiegel.de
  • USA: Donald Trump hat Entscheidung bei Familientrennung verkündet

    www.spiegel.de
  • Was hat der Sommer 2018 noch zu bieten?

    www.t-online.de
  • Nürnberg/Leipzig: Vermisste Tramperin soll Bekannten kurz vor Verschwinden SMS geschrieben haben

    www.focus.de
  • "Die Republikaner waren immer gegen den Menschenrechtsrat"

    www.zeit.de
  • GroKo im News-Ticker: Seehofer wirft Merkel schlechten Stil in der Koalition vor

    www.focus.de
  • Tunesier bestellte über 3000 Rizinussamen

    www.welt.de
  • Ungarn bekämpft Flüchtlingshelfer jetzt per Gesetz

    www.welt.de
  • EU-Copyright-Reform: Abgeordnete stimmen für Upload-Filter und Leistungsschutzrecht

    www.heise.de
  • Juncker will konkrete Maßnahmen auf den Weg bringen

    www.sueddeutsche.de
  • Großeinsatz der Feuerwehr bei Hallenbrand in Bad Segeberg

    www.hamburg.de
  • Wahlen in der Türkei: Das sind die 5 Präsidentschaftskandidaten, die gegen Erdogan antreten

    www.focus.de
  • Verfolgung mit Helikopter: Mutmaßlicher Autodieb verunglückt mit Luxus-SUV in Vorgarten

    www.mz-web.de
  • WM: ZDF-Sportchef äußert sich zur Kritik an Claudia Neumann

    www.stern.de
  • Neuer Feiertag für Millionen Deutsche Wer hat jetzt die meisten Feiertage?

    www.bild.de
  • Hitzige Debatte Asylstreit: Gefahr für Deutschland und ganz Europa?

    www.br.de
  • Welke, Kahn und Schmidt – die stärkste Phase hatte das ZDF in der Halbzeit

    www.welt.de
  • Denkzettel für Sané?

    www.tagesschau.de
  • Mit der Reisegruppe nach Nordkorea: "Ihr dürft da rein, Geld ausgeben, euch umsehen und unterhalten"

    Jetzt, wo sich Genosse Kim mit Donald Trump versteht, träumen die Menschen im nordkoreanischen Rason vom Aufschwung. Die Immobilienpreise ziehen an. Unserer Reisegruppe wird einiges geboten.

    Neue Hinweise auf Todesursache: Eltern klagen auf Zugang zu Facebook-Konto der toten Tochter

    Sie wollen wissen, warum ihre Tochter tot ist, und erhoffen sich Aufschlüsse von ihrem Facebook-Konto. Doch darauf dürfen die Eltern seitz mehr als fünf Jahren nicht zugreifen - aus Datenschutzgründen. Jetzt erreicht der Fall den Bundesgerichtshof.

    Boykott der Tour de France?: Hinault fordert Fahrerstreik gegen Froome

    Im September 2017 wird Christopher Froome positiv auf Doping getestet. Trotzdem darf er bei der diesjährigen Tour de France antreten. Ein Skandal, findet die französische Radlegende Bernard Hinault, und fordert drastische Mittel der anderen Fahrer.

    Fifa bestraft Mexiko nach üblen Neuer-Beleidgungen durch Fans

    Im Spiel gegen Mexiko gab es homophobe Beleidigungen gegen Nationaltorwart Manuel Neuer. Der Weltverband Fifa hat reagiert und eine Geldstrafe verhängt. Auch ein anderer Verband wurde sanktioniert.

    Janet Jackson litt unter Depressionen

    Janet Jackson hatte Depressionen. Die jüngere Schwester des verstorbenen "King of Pop" enthüllte, dass sie in ihren Dreißigern "schwierige Jahre" erlebt habe. In einem Interview mit der Zeitschrift "Essence" erzählt Janet Jackson über diese Zeit in ihrem Leben: "Es war ein intensiver Kampf." Doch die heute 52-Jährige habe einen Weg aus den Depressionen heraus gefunden.

    "Es wird langsam anstrengend": Sila Sahin wartet auf den Wikinger

    Lange ist es nicht mehr hin, bis Sila Sahin und Samuel Radlinger die Geburt ihres ersten Kindes feiern können. Wird aber allmählich auch Zeit, findet die frühere "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Darstellerin, während ihr Gatte mit dem Geschlecht des Nachwuchses rausrückt.

    Lkw fährt in Mexiko in Menschenmenge – Mehrere Tote

    Ein Lastwagenfahrer hat in Mexiko die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Er krachte erst in mehrere Autos und erfasste dann eine Gruppe Menschen. Die Staatsanwaltschaft teilte mit, die Bremsen des Fahrzeug seien defekt gewesen. Ein Lastwagen ist in Mexiko nach Medienangaben in eine Gruppe Demonstranten gefahren und hat mehrere Menschen in den Tod gerissen.

    Kult-Wrestler "Big Van Vader" verstorben

    Tod einer Wrestling-Legende: Leon White alias "Big Van Vader" ist im Alter von 63 Jahren verstorben. Sein Sohn ließ dies über Twitter verlauten. Er schreibt, dass der Grund für das Ableben seines Vaters eine schwere Lungenentzündung gewesen sei. Von dieser habe er vor etwa einem Monat erfahren. Medizinische Fortschritte hätten nichts geholfen, sein Herz habe aufgegeben.Herzprobleme Jenes Herz war es, das White schon länger Probleme bereitet hatte. Im November 2016 verkündete er, dass er wegen eines Herzfehlers nur noch zwei Jahre zu leben habe. Durch Wrestling und Football sei er gesundheitlich angeschlagen. White begann seine Wrestling-Karriere im Jahr 1985. Er trug dreimal den World-Heavyweight-Titel in der WCW.

    Weeh 78: Pandora-Büchsenöffner

    Der Hip-Hopper Weeh 78 mit seinem Album "Haptik" "Alles geht den Bach hinunter, aber wir sind froh und munter, und wir geben immer kräftig Gas." Das ist, nein, nicht die inoffizielle Hymne des Herrenklubs der deutschen Auto-Manager, obwohl sie zugegeben als solche wie die Hand ans Lenkrad passen würde. Es ist ein Zitat aus dem neuen Album "Haptik" von Weeh 78, das er am Freitag in der Milla vorstellt. Dafür ist es vom Thema Autoabgasschwindel aber gar nicht mal so weit entfernt. Denn das zugehörige Stück "Alles geht" ...

    Wer hat ein Recht auf das digitale Erbe?

    Darf eine Mutter als Erbin auf den Facebook-Account ihrer verstorbenen Tochter zugreifen? Nein, hat das Berliner Kammergericht gesagt. Nun prüft der Bundesgerichtshof diesen Grundsatzstreit. Von Frank Bräutigam. [mehr] Ist ein Facebook-Konto vererblich?, 31.05.2017 Meldung bei www.tagesschau.de lesen.

    WM 2018: Milad Mohammadi sorgt mit Einwurf für Lacher bei Spanien-Sieg gegen den Iran

    Kuriose Szene wenige Sekunden vor dem Ende der Partie zwischen dem Iran und Spanien. Beim Stand von 0:1 will Irans Verteidiger Milad Mohammadi den Ball in den Strafraum auf merkwürdige Art und Weise einwerfen - und sorgt damit für Gelächter.

    Vanessa Vu: ZEIT-ONLINE-Redakteurin mit Theodor-Wolff-Preis geehrt

    Vanessa Vu hat über ihre Erfahrungen als Kind vietnamesischer Einwanderer geschrieben. Ihr Text wurde nun mit einem der wichtigsten Journalistenpreise ausgezeichnet.

    UN-Menschenrechtsrat: "Die Republikaner waren immer gegen den Menschenrechtsrat"

    Der UN-Menschenrechtsrat wird ohne die USA diplomatische Kraft verlieren. Doch Amerika hat dort auch eigene Interessen verfolgt, erklärt der Aktivist Florian Irminger.

    Schmiedebach-Deal auf der Zielgeraden

    Bisher vermeldete Zweitligist 1. FC Union Berlin vier externe Neuzugänge. Die fünfte Verstärkung könnte nun zeitnah folgen. Nach kicker-Informationen stehen die Eisernen vor der Verpflichtung von Manuel Schmiedebach von Hannover 96.

    "Maischberger" zum Unionsstreit: "Sie zerlegen eine Regierung über ein Papier, das niemand kennt"

    Was genau steht im umstrittenen "Masterplan Migration" des Innenministers? Bei "Maischberger" wurde deutlich: Der neue CSU-Generalsekretär hat dem Papier zwar zugestimmt - den Inhalt kennt auch er nicht.

    Vereinbarungen mit Macron: Seehofer wirft Merkel schlechten Stil vor

    Neben dem Asylstreit tut sich ein neuer Konflikt innerhalb der Unionsparteien auf: Die Vereinbarungen zwischen der Kanzlerin und Frankreichs Präsident Macron seien ohne die CSU zustande gekommen. "Das geht nicht", findet Innenminister Seehofer und droht Merkel erneut.

    Zwei Golflegenden am gleichen Tag gestorben

    Der Golfsport trauert um zwei seiner Legenden. Am heutigen Mittwoch sind gleich zwei ehemalige Stars aus dem Leben geschieden. Beide litten seit langem an schweren Krankheiten. Der fünfmalige British-Open-Champion Peter Thomson (Australien) ist am Mittwoch im Alter von 88 Jahren gestorben.

    TV-Tipp: Die Hannas

    Wenn ein Paar schon so lange zusammen ist, dass Freunde sogar die Namen von beiden verschmelzen, dann kann schon etwas im Argen sein. Davon erzählt ein Comedy-Drama auf Arte.

    Einwanderung: Trump unterzeichnet Dekret zum Stopp der Familientrennungen

    Der US-Präsident hat ein Dekret unterzeichnet, wonach Einwandererfamilien an der Grenze nicht länger auseinander gerissen werden. Zugleich sagte er, die "Null Toleranz"-Politik bleibe bestehen.

    Taktikanalyse: Warum Iran Spaniens schwerster WM-Gegner war

    Aufatmen, Spanien: Das Iran-Spiel wird die schwerste Prüfung für den Weltmeister von 2010 gewesen sein. Wie anspruchsvoll es ist, diesen Außenseiter zu schlagen, wird nun Portugal spüren. Drei Thesen zum knappen Erfolg.

    Sänger Sasha wird zum ersten Mal Vater

    "If You Believe" trällerte Sasha Ende der Neunziger. Mit seiner Musik ist er immer noch erfolgreich – und auch was die Familienplanung angeht, läuft es bestens: Der Sänger wird Vater. 2015 heiratete Sasha seine Frau Julia standesamtlich, ein Jahr später feierte das Paar eine große Traumhochzeit auf Mallorca. Nun freuen sie sich auf Familienzuwachs.

    Die Lottozahlen von Mittwoch, 20. Juni 2018

    Die Gewinnzahlen vom 20. Juni 2018 sind gezogen. Erfahren Sie hier, ob Ihr Lotto-Tipp richtig war. Lottozahlen von Mittwoch, 20. Juni 2018: 6aus49: 6 - 22 - 31 - 33 - 36 - 43

    Homophobe Rufe gegen Neuer: Mexiko blecht

    Der Fußball-Weltverband FIFA hat bei der WM in Russland eine Geldstrafe von 10.000 Schweizer Franken gegen Mexiko  wegen homophober Rufe aus dem Fanblock während des 1:0-Sieges gegen Deutschland  verhängt. Dies gab die FIFA am Mittwoch bekannt.  Am vergangenen Sonntag waren aus dem mexikanischen Fanblock im Moskauer Luschniki-Stadion bei Abschlägen und Freistößen des deutschen Teams "puto"-Rufe in Richtung von Torwart und Kapitän Manuel Neuer zu hören gewesen, was so viel wie "Schwuchtel" oder "Stricher" bedeutet. Bereits vor der WM hatte der mexikanische Verband die Fans gebeten, mit den Rufen aufzuhören, nachdem sie in den vergangenen Jahren immer wieder zu hören gewesen waren. Ebenfalls 10.000 Schweizer Franken Geldbuße muss der serbische Verband zahlen, weil im Spiel gegen Costa Rica ein beleidigendes Banner mit politischem Hintergrund gezeigt worden war.

    "Trojan Women" von Ong Keng Sen: Gewaltiges Pathos

    So ein Theater würde sich in Europa niemand trauen: Der Regisseur Ong Keng Sen inszeniert anlässlich der Wiener Festwochen "Trojan Woman". Ganz am Ende taucht dann im Theater an der Wien doch noch das auf, wofür die Wiener Festwochen lange Zeit berühmt waren: ein internationales Gastspiel, verstiegen, verrückt, die koreanische Oper "Trojan Women" von Ong Keng Sen. Davor boten die Festwochen in diesem Jahr kaum Anlass, nach Wien zu reisen. Intendant Tomas Zierhofer-Kin ruderte nach seiner gerade in Wien als eher verheerend wahrgenommenen, ersten Ausgabe im vergangenen Jahr ein wenig zurück, zeigte gut abgehangene Gastspiele statt Performance-Wirrwarr, wohl auch deshalb, weil ...

    Importzölle: Autoindustrie macht Trump ein „Friedensangebot“

    Deutsche Hersteller haben sich für den Wegfall der Autozölle ausgesprochen – und den amerikanischen Botschafter mit dieser Nachricht nach Washington geschickt.

    Hinault fordert Froome-Ausschluss bei der Tour

    Chris Froome und kein Ende: Der Brite, bei dem nach seinem Vuelta-Sieg im letzten Jahr ein erhöhter Salbutamol-Wert gemessen worden war, sorgt auch in Frankreich für Diskussionen. Tour-Legende Bernard Hinault fordert einen Ausschluss des viermaligen Siegers.

    "Ocean's 8": Neue Frauen-Bande

    Mit "Ocean's 8" gibt es jetzt eine äußerst unterhaltsame Gaunerkomödie mit Frauen als Präzisionskriminellen. Doch warum ist die Rollenvariation überhaupt erwähnenswert?

    Erstmals Frauen bei Public Viewing im Iran

    Erstmals seit 37 Jahren haben in Teheran Frauen und Männer gemeinsam Fußball geschaut. Aktivistinnen hoffen auf einen Durchbruch. Doch ob Frauen auch das letzte WM-Gruppenspiel schauen können, ist unklar.

    Kult-Sender der Neunziger: Viva wird endgültig eingestellt

    Beim Musiksender Viva begannen Moderatoren wie Stefan Raab, Heike Makatsch oder Sarah Kuttner ihre Karrieren, der deutsche Gegenentwurf zu MTV wurde Kult. Nach einem Vierteljahrhundert soll nun Ende des Jahres Schluss sein.

    WM kompakt Tag 7: Fans lachen über den merkwürdigen Einwurf-Versuch des Iraners

    Es lief schon die Nachspielzeit, als der Iran im Spiel gegen Spanien einen Einwurf zugesprochen bekam. Der iranische Verteidiger Milad Mohammadi versuchte es mit einem Purzelbaum-Einwurf - und scheiterte.

    Musiksender Viva wird endgültig eingestellt

    In den 90er und 00er Jahren war Viva aus den wenigsten Teenie-Haushalten wegzudenken, doch dann verlor der Sender an Beliebtheit. Nun wird das einstige MTV-Pendant eingestellt. Ein Vierteljahrhundert nach seiner Gründung wird der Musiksender Viva zum Jahresende endgültig eingestellt. Das teilte der Träger, das Medienunternehmen Viacom, mit.

    Werde schwanger - gewinne Burger: Burger King zieht umstrittene Werbekampagne zurück

    Lass dich von einem WM-Spieler schwängern und bekomme lebenslang Hamburger: Mit diesem Versprechen warb Burger King in Russland. Nun entschuldigte sich die Fastfood-Kette.

    Paul McCartney: Erste neue Musik seit fünf Jahren

    Beatles-Legende Paul McCartney (76, "Pure") meldet sich nach fünf Jahren mit neuer Musik zurück. Sein neues Album "Egypt Station" wird am 07. September 2018 veröffentlicht. Das teilte sein Label Universal Music jetzt mit. Einen ersten Vorgeschmack bekommen seine Fans aber jetzt schon. Denn ab sofort sind gleich zwei neue Songs erhältlich: Die Pop-Ballade "I Don't Know" und der Power-Pop-Rock-Song "Come On To Me". Es ist die erste neue Musik seit der 2013 veröffentlichten LP "New". Das Album wurde in Los Angeles, London und Sussex von Greg Kurstin (49) produziert, der bereits mit Größen wie Adele, Beck oder den Foo Fighters gearbeitet hat.

    Über diesen Peinlich-Einwurf lacht die ganze Welt

    Mit der 0:1-Pleite gegen Spanien hat der Iran hat im zweiten Spiel der WM-Gruppe B um Haaresbreite eine Sensation verpasst. Für die Szene des Spiels sorgte aber nicht der spanische Angreifer Diego Costa mit seinem Billard-Treffer, sondern der iranische Linksverteidiger Milad Mohammadi. Der Profi des russischen Klubs Akhmat Grozny schnappte sich in der vierten Minute der Nachspielzeit den Ball für einen Einwurf, küsste ihn mehrfach und warf sich anschließend mit einem Purzelbaum nach vorne, um am Ende doch wieder inne zu halten und das runde Leder normal zu seinem Nebenmann zu werfen. Die peinliche Aktion des 24-Jährigen sorgt für Hohn und Spott im Netz. SPORT1 zeigt Reaktionen:

    Schauspielerin Eva Longoria ist Mutter geworden

    Mit 43 Jahren hat sich ihr größter Wunsch endlich erfüllt. "Desperate Housewives"-Star Eva Longoria hat einen gesunden Jungen zur Welt gebracht – und direkt das erste Foto gezeigt.  Ihre Schwangerschaft war lang und beschwerlich. Das verriet die gebürtige Texanerin ihren Followern immer wieder auf Instagram.

    Geldbuße: Fifa bestraft Mexiko für homophobe Rufe gegen Neuer

    Mexikanische Fans skandierten schwulenfeindliche Schimpfwörter, serbische Zuschauer zeigten "ein beleidigendes Banner". Die Fifa hat beide Verbände deshalb zu jeweils 10.000 Franken Geldstrafe verurteilt.

    Sängerin Shakira sorgt für einen Nazi-Skandal

    Die Welttournee von Shakira ist ein voller Erfolg, doch nun bekommt die Sängerin aus Kolumbien Probleme. Im Fanshop steht eine Nazi-Kette als Andenken an die Tour. Was für die Fans als hübsche Erinnerung gedacht war, wird für die kolumbianische Pop-Sängerin zum Nazi-Skandal.

    Stolzer Iran: "Wir leben noch und träumen"

    Mit einer Sechserkette gestartet, sich in jeden Zweikampf geworfen, Ex-Weltmeister Spanien defensiv die Stirn geboten, lange Zeit ein 0:0 gehalten - und spät nach unglücklichen 0:1-Rückstand sogar offensiv Akzente gesetzt. Iran hat am Mittwoch gezeigt, dass mit ihm im Achtelfinale dieser WM zu rechnen ist. Ein Schritt ist dafür aber noch nötig.

    Bella Lesniks neuer Freund kam als Frau zur Welt

    Bella Lesnik ist verliebt. Die RTL-Moderatorin hat einen neuen Freund. Jetzt erklärt die Fernsehfrau, dass dieser als Mädchen geboren wurde. Er ist transsexuell. Mit Jill Deimel hat Bella Lesnik einen neuen Mann an ihrer Seite. Im Interview erklärt die Moderatorin von "Exklusiv" nun, dass Jill früher eine Frau war. Davon wusste Bella aber bereits, als sie ihn zum ersten Mal sah.

    Sommersonnenwende: Fünf schlaflose Nächte durch Nordosteuropa

    Wer rund um die Sommersonnenwende in Nordosteuropa unterwegs ist, kann die Woche zu einem endlosen Tag machen. Marc Oliver Rühle hat die weißen Nächte an fünf unterschiedlichen Orten erlebt.

    Josh Brolin: Streisand freut sich sehr auf ihre Enkelin

    Schauspieler Josh Brolin (50, "Deadpool") und Model Kathryn Boyd (31) erwarten Nachwuchs. Ihr erstes gemeinsames Kind wird ein Mädchen. Doch noch mehr als die werdenden Eltern scheint sich vor allem eine Person auf den Nachwuchs zu freuen: Brolins Stiefmutter Barbra Streisand (71). "Meine Frau hat ihr ein Armband geschenkt, auf dem 'Oma' stand, und sie fing an zu weinen", so Brolin gegenüber dem "People"-Magazin. Sie sei auf eine schöne Art und Weise anstrengend. Jeden Tag schicke Streisand ihm E-Mails mit Namensvorschlägen und sonstigen Anregungen. "Sie freut sich sehr auf das Baby und ich mag das. Sie ist die typische jüdische Großmutter, die völlig in diesem Event aufgeht. Es ist fantastisch", schwärmt Brolin weiter von seiner Stiefmutter.

    Glücksspielvorwurf: Valve stellt Lootbox-Handel für seine Spiele in den Niederlanden ein

    Bereits seit Längerem stehen kostenpflichtig erhältliche Lootboxen in mehreren Ländern unter dem Vorwurf des Glücksspiels, darunter in den Niederlanden, wo Publishern und Entwicklern bis heute eine Frist zur Einstellung solcher Systematiken...

    Plastikabfall: So verändert China die weltweiten Müllströme

    Plastikmüll wird hin und her über die Erde geschippert. Die größte Menge weltweit importierte bis vor Kurzem China. Doch das Land hat die Notbremse gezogen. Das bietet Chancen für die Recyclingwirtschaft in Deutschland.

    Kampf ums digitale Erbe: Was passiert mit dem Facebook-Nachlass?

    Seit Jahren versucht ein Berliner Paar, sich Zugang zum Facebook-Konto seines verstorbenen Kindes zu erstreiten. Jetzt soll der Bundesgerichtshof entscheiden. Es geht um mehr als ein Einzelschicksal.

    Amazon und Zalando treiben deutsche Paketdienste ins Chaos

    Hermes feuert seinen Deutschlandchef. Damit geht binnen kurzer Zeit bereits der zweite Topmanager in der Paketbranche. Das liegt auch am Kostendruck, den Großkunden ausgelöst haben. Für Kunden dürfte sich bald einiges ändern.

    Misere in Heimen und Kliniken: Pflegekräfte pfeifen Gesundheitsminister Spahn aus

    Zu viele Alte und Kranke, zu wenig Krankenschwestern und Ärzte: Wütende Pflegekräfte demonstrieren beim Treffen der Gesundheitsminister von Bund und Ländern für mehr Personal.

    Lumix Foto-Festival: Es fährt ein Zug nach irgendwo

    In Hannover hat das Lumix Festival für jungen Fotojournalismus begonnen. Bis Sonntag sind auf dem Expo-Gelände die Arbeiten von 60 Fotografinnen und Fotografen aus 37 Ländern zu sehen, die Geschichten aus aller Welt erzählen.

    Fahrrad-Vergleichstest: Dreierlei vom Rennrad

    Race-Bike, Aero-Rad oder Marathon-Rennrad: Vor allem Einsteiger sind verwirrt über die vielen neuen Produktkategorien. Der Vergleichstest klärt, welches Velo zu welchem Radlertypen passt.

    Pimp deine Küche: 10 geniale Küchenhelfer unter 20 Euro

    Vernünftige Küchenutensilien kosten oft viel Geld. Wir haben auf Pinterest eine Reihe von Küchen-Gadgets gefunden, die wirklich nützlich sind und schon unter 20 Euro pro Stück erhältlich sind. So schnell und einfach klappt es eben nur mit ein wenig Hilfe. Avocado-Schneider Lust auf ein leckeres Avocado-Brot? Allerdings kostet es meistens einige Zeit und Nerven, bis die Avocado geschält und geschnitten ist. Und mal ehrlich: Oftmals sieht es dann nicht gerade appetitlich aus. Dieses Schneidemesser sorgt für akkurate Ergebnisse und lässt dein Brot zum Anbeißen aussehen.

    Blick aufs Smartphone statt zum Nachwuchs stört Eltern-Kind-Beziehung

    Auf dem Spielplatz ist der Blick aufs Smartphone für viele Eltern spannender als das Backen von Sandkuchen. Für die Beziehung zu ihren Kindern heißt das nichts Gutes, wie Forscher herausgefunden haben.