This RSS feed URL is deprecated

Ismaik will Partner, aber die Mehrheit behalten - Süddeutsche.de

Investor Hasan Ismaik verhandelt mit "zwei Familien aus München und einer Firma aus Bayern" wegen eines Einstiegs beim TSV 1860. Ismaik will aber Mehrheitseigner bleiben. Von Philipp Schneider. Hasan Ismaik ist ein Liebhaber von Smileys. Er kennt ...und weitere »

Ismaik klagt gegen 50+1-Regel! - tz.de

Hasan Ismaik will nun tatsächlich die „50+1-Regel“ kippen. Er schaltet das Kartellamt ein - und findet härteste Worte für die Vereinsführung der Löwen. München - 1860-Investor Hasan Ismaik hat beim Bundeskartellamt in Bonn Beschwerde gegen die ...und weitere »

Der Ball liegt beim Bundeskartellamt - Deutschlandfunk

Hasan Ismaik und sein Kampf um die Machtansprüche bei 1860 München. Jetzt hat der jordanische Geschäftsmann Beschwerde beim Bundeskartellamt gegen die 50+1-Regel eingelegt. Die Behörde müsse nun prüfen, ob dem Fußball eine Sonderrolle ...und weitere »

Ismaik will alleinige Kontrolle über 1860 München einklagen - SPIEGEL ONLINE

Seit Langem wettert Hasan Ismaik bereits gegen die 50+1-Regel. Nun will der Mehrheitseigner von 1860 München offiziell Klage einreichen, um alleine über die Geschicke des Vereins bestimmen zu können. Hasan Ismaik. DPA. Hasan Ismaik. Freitag ...und weitere »

Insolvenz? Ismaik im Gespräch mit „zwei Familien aus München“ - tz.de

Am Freitag entscheidet sich mal wieder das Schicksal der Löwen. Schafft es der Doppelabsteiger, die fehlenden 5,4 Millionen Euro aufzutreiben? Oder geht es in die Insolvenz? Angeblich stehen neue Geldgeber parat. München - Seit Donnerstag ist das ...und weitere »

Ismaik klagt gegen 50+1 und kritisiert 1860: „Geführt wie eine Würstchenbude“ - transfermarkt

Hasan Ismaik (Foto), Investor von Zweitliga-Absteiger TSV 1860 München, legt beim Bundeskartellamt Beschwerde gegen die 50+1-Regel ein. Der Jordanier bestätigte entsprechende Berichte von der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ und des „Bayerischen ...und weitere »

Exklusiv: Ismaik schießt gegen Hauptsponsor - Vorwurf an 1860 - tz.de

Hasan Ismaik hat offenbar genug: Nach der angekündigten Klage gegen 50+1 teilt der 1860-Investor nun auch gegen den Hauptsponsor Die Bayerische aus. Außerdem zeigt sich der Jordanier enttäuscht über das Verhalten des Klubs. München - Hasan ...und weitere »

Ismaik bricht sein Schweigen: 1860-Insolvenz? Nicht mit mir! - tz.de

Investor Hasan Ismaik will ein e1860-Insolvenz auf jeden Fall vermeiden, ist aber offen für neue Geldgeber. © sampics / Stefan Matzke. Hasan Ismaik hat sein Schweigen gebrochen und spricht in einem Interview über den Absturz in die Regionalliga, ...und weitere »

50+1: DFB-Vize Koch schweigt nach Ismaik-Klage - tz.de

DFB-Vizepräsident Rainer Koch verzichtet nach der beim Bundeskartellamt eingelegten Beschwerde von 1860-München-Investor Hasan Ismaik gegen die 50+1-Regel zunächst auf eine Stellungnahme. München - Auf Anfrage des SID kommentierte Rainer ...und weitere »

Ismaik vergleicht 1860 mit Würstchenbude - SPOX.com

Hasan Ismaik hat scharfe Kritik am TSV 1860 München geführt. Der Verein wird dem Investor zufolge "wie eine Würstchenbude geführt". Außerdem will der Jordanier gegen die 50+1-Regel vorgehen. Erst trieb Hasan Ismaik 1860 München in den sportlichen ...und weitere »