Waffenruhe in der Ostukraine hält zunächst - Zollern-Alb-Kurier (Abonnement)

(dpa) - Mit Unterstützung Deutschlands und Frankreichs haben die Konfliktparteien im Kriegsgebiet Ostukraine einen neuen Anlauf für eine Waffenruhe genommen. Sowohl die Militärführung in Kiew als auch die prorussischen Separatisten im Donbass ...

Konflikte: Neue Waffenruhe für Ukraine vereinbart - t-online.de

Kiew (dpa) - Im Osten der Ukraine sollen von diesem Donnerstag an die Waffen schweigen. Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko erklärte sich am Mittwoch in Kiew mit einer neuen Waffenruhe einverstanden, die zunächst sieben Tage gelten soll.

Steinmeier und Ayrault in der Ostukraine - Schwäbische Zeitung

Kiew dpa Mit Unterstützung Deutschlands und Frankreichs haben die Konfliktparteien im Kriegsgebiet Ostukraine einen neuen Anlauf für eine Waffenruhe genommen. Sowohl die Militärführung in Kiew als auch die prorussischen Separatisten im Donbass ...

Waffenruhe in der Ostukraine hält zunächst - Ruhr Nachrichten

Kiew (dpa) Die Außenminister Steinmeier und Ayrault bereisen erstmals gemeinsam das Konfliktgebiet Ostukraine. Zusammen mit einer neuen Waffenruhe soll der Besuch Hoffnung machen auf eine politische Lösung der schweren Krise. Ist auch Moskau zu ...

Waffenruhe in der Ostukraine hält zunächst - Kieler Nachrichten

Die Außenminister Steinmeier und Ayrault bereisen erstmals gemeinsam das Konfliktgebiet Ostukraine. Zusammen mit einer neuen Waffenruhe soll der Besuch Hoffnung machen auf eine politische Lösung der schweren Krise. Ist auch Moskau zu neuen ...

Konflikte | Waffenruhe in der Ostukraine hält zunächst - BILD

Kiew (dpa) - Mit Unterstützung Deutschlands und Frankreichs haben die Konfliktparteien im Kriegsgebiet Ostukraine einen neuen Anlauf für eine Waffenruhe genommen. Sowohl die Militärführung in Kiew als auch die prorussischen Separatisten im Donbass ...

Neue Waffenruhe für Ukraine vereinbart - Kieler Nachrichten

Mit einem gemeinsamen Besuch in Kiew wollen die Außenminister Steinmeier und Ayrault den Friedensprozess für die Ostukraine in Schwung bringen. Voriger Artikel. Deutsche Botschaft in der Türkei geschlossen. Von Deutsche Presse-Agentur dpa.

Ukraine: Neue Waffenruhe für Ukraine vereinbart - BLICK.CH

Kiew – Endlich wieder ein Fortschritt: Deutschland und Frankreich gelingt es, eine neue Waffenruhe für die Ukraine zustande zu bringen. Im Osten der Ukraine sollen von diesem Donnerstag an die Waffen schweigen. Der ukrainische Präsident Petro ...

Steinmeier und Ayrault werben in Ukraine für Friedensprozess - Rhein-Neckar Zeitung

Kiew (dpa) - Im Osten der Ukraine sollen von diesem Donnerstag an die Waffen schweigen. Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko erklärte sich am Mittwoch in Kiew mit einer neuen Waffenruhe einverstanden, die zunächst sieben Tage gelten soll.

Steinmeier und Ayrault wollen Ukraine-Gespräche beleben - Volksstimme

Will gmeinsamen mit seinem französischen Amtskollgen Ayrault die Ukraine-Gespräche wieder in Gang bringen: Außenminister Steinmeier. Foto: Martin Schutt/Archiv - Martin Schutt. Im Konflikt in der Ostukraine gab es bereits tausende Tote. Berlin und ...

Zunächst sieben Tage: Ukraine stimmt neuer Waffenruhe zu - n-tv.de NACHRICHTEN

Außenminister Steinmeier und sein französischer Kollege hatten sich in Kiew mit dem ukrainischen Präsidenten (m) getroffen. (Foto: REUTERS). Mittwoch, 14. September 2016. Zunächst sieben TageUkraine stimmt neuer Waffenruhe zu. Zum ersten Mal seit ...

Waffenruhe in der Ostukraine wird eingehalten - neues deutschland

Kramatorsk. In der umkämpften Ostukraine haben die Kriegsparteien die neue Waffenruhe nach Einschätzung der örtlichen OSZE-Mission zunächst eingehalten. Seit Mitternacht sei es ruhig, sagte der Chef der OSZE-Mission, Ertugrul Apakan, am ...

Waffenruhe in der Ostukraine hält zunächst - Nordbayern.de

KIEW - Mit Unterstützung Deutschlands und Frankreichs haben die Konfliktparteien im Kriegsgebiet Ostukraine einen neuen Anlauf für eine Waffenruhe genommen. Sowohl die Militärführung in Kiew als auch die prorussischen Separatisten im Donbass ...

Hoffnung für die Ostukraine: Umfassende Waffenruhe mit Russland vereinbart - Blick am Abend

KIEW - In der Ostukraine sollen die Waffen schweigen: Moskau und Kiew haben laut Medienberichten einen umfassenden Waffenstillstand beschlossen. 14.09.2016 16 Reax , 107 Views. teilen. teilen. teilen. teilen. teilen. teilen. 0 shares. Feedback geben.

Waffenruhe in der Ostukraine hält zunächst - www.hildesheimer-allgemeine.de

genommen. Sowohl die Militärführung in Kiew als auch die prorussischen Separatisten im Donbass berichteten von einer spürbaren Beruhigung. Die Feuerpause war in der Nacht in Kraft getreten. Bei einem Besuch in der von Regierungseinheiten ...

Diplomatie: Steinmeier und Ayrault besuchen erstmals Konfliktgebiet in der ... - DIE WELT

Erstmals seit dem Beginn der Ukraine-Krise ist Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) mit seinem französischen Kollegen Jean-Marc Ayrault in den umkämpften Osten des Landes gereist. Die Politiker besuchten am Donnerstag Kramatorsk und die ...

Steinmeier und Ayrault besuchen Osten der Ukraine - Neue Westfälische

Kiew - Im Osten der Ukraine soll heute an eine neue Waffenruhe gelten. Die Feuerpause zwischen ukrainischen Einheiten und prorussischen Separatisten ist zunächst auf sieben Tage befristet. Ziel ist, daraus einen dauerhaften Waffenstillstand zu machen.

Die Matrjoschka-Waffenruhe: Neue Hoffnung für Ukraine - DIE WELT

Slowjansk – Der Krieg ist an diesem Tag in Slowjansk einigermaßen weit weg. So weit jedenfalls, dass sich Außenminister Frank-Walter Steinmeier und sein französischer Kollege Jean-Marc Ayrault ohne größere Gefahr die Reste der Brücke ansehen ...

Friedensprozess: Brücken bauen in der Ostukraine - Nordwest-Zeitung

Der Besuch soll Hoffnung machen auf eine Lösung. Einen ersten Fortschritt gibt es bereits: Die Waffenruhe hält. Kramatorsk Neuer Anlauf für ein Ende der Gewalt im Donbass: Eine auch von Deutschland und Frankreich vermittelte Waffenruhe in der ...

Besuch in der Ostukraine: Steinmeier appelliert an die Kriegsparteien - N24

Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) und sein französischer Kollege Jean-Marc Ayrault haben am Donnerstag erstmals seit dem Beginn der Ukraine-Krise das Konfliktgebiet im Osten des Landes besucht. Wie eine AFP-Reporterin berichtete, trafen ...