Schlagzeilen

Kuka will in Augsburg investieren - Lübecker Nachrichten

Kuka will in Augsburg investierenLübecker NachrichtenDer Roboterbauer Kuka hat nach der Übernahme durch einen chinesischen Investor ein mehr als 100 Millionen Euro umfassendes Investitionsprogramm für seinen Stammsitz angekündigt. Artikel veröffentlicht: Montag, 31.07.2017 21:10 Uhr ...und weitere »

Kuka baut Stammsitz aus und investiert 100 Millionen Euro - Augsburger Allgemeine;

Kuka baut Stammsitz aus und investiert 100 Millionen Euro - Augsburger Allgemeine

Augsburger AllgemeineKuka baut Stammsitz aus und investiert 100 Millionen EuroAugsburger AllgemeineKuka baut unter chinesischen Eigentümern den Unternehmenssitz mit gut 100 Millionen Euro weiter kräftig aus. Dort sollen sich Start-up-Firmen ansiedeln. Auch ein Büroturm entsteht. Von Stefan Stahl · i · versenden · drucken Feedback ...und weitere »

Automatisierer Kuka investiert 100 Mio. Euro in die Zukunft - MM Maschinenmarkt;

Automatisierer Kuka investiert 100 Mio. Euro in die Zukunft - MM Maschinenmarkt

MM MaschinenmarktAutomatisierer Kuka investiert 100 Mio. Euro in die ZukunftMM MaschinenmarktDr. Kurt Gribl, Oberbürgermeister der Stadt Augsburg, Ilse Aigner und Till Reuter (v.l.) bei der Vorstellung des neuen Standortkonzeptes. (Bild: Kuka). Firma zum Thema. KUKA Roboter GmbH. KUKA Roboter GmbH · 86165 Augsburg | Deutschland.und weitere »

Kuka will in Augsburg mehr als 100 Millionen Euro investieren - Südwest Presse;

Kuka will in Augsburg mehr als 100 Millionen Euro investieren - Südwest Presse

Südwest PresseKuka will in Augsburg mehr als 100 Millionen Euro investierenSüdwest PresseDie Übernahme des deutschen Roboter-Aushängeschilds Kuka durch Chinesen sorgte vor einem Jahr für viel Aufregung. Viele befürchteten ein Abwandern von Know-how nach Fernost und eine Schwächung des Stammsitzes. Nun soll genau das Gegenteil ...und weitere »

Kukas 100-Millionen-Bekenntnis zu Augsburg - StadtZeitung;

Kukas 100-Millionen-Bekenntnis zu Augsburg - StadtZeitung

StadtZeitungKukas 100-Millionen-Bekenntnis zu AugsburgStadtZeitungAugsburg - Die Firma Kuka hat ein 100 Millionen Euro schweres Statement pro Augsburg abgegeben. Dass der Roboterhersteller derart in seinen Stammsitz in Augsburg investiert, entkräftet die Befürchtungen nach der chinesischen Übernahme.und weitere »

Kuka investiert in Ausbau und Modernisierung der Zentrale - Finanzen.net

Kuka investiert in Ausbau und Modernisierung der ZentraleFinanzen.netFRANKFURT (Dow Jones)--Der Automatisierungsspezialist KUKA bekennt sich zu seinem Standort Augsburg und investiert in den kommenden Jahren mehr als 100 Millionen Euro in die Erweiterung und Modernisierung der Zentrale. Zu den Bauvorhaben ...und weitere »

Chinesischer Konzern investiert in Deutschland - Deutschlandfunk;

Chinesischer Konzern investiert in Deutschland - Deutschlandfunk

DeutschlandfunkChinesischer Konzern investiert in DeutschlandDeutschlandfunkMit Argwohn hatten Politik und Öffentlichkeit die Übernahme des Augsburger Roboter-Herstellers Kuka durch den chinesischen Investor Midea im vergangenen Jahr verfolgt. Würde das asiatische Unternehmen deutsches Know-how und Arbeitsplätze ...und weitere »

KUKA baut Augsburger Standort für 100 Millionen Euro aus - B4B Schwaben

KUKA baut Augsburger Standort für 100 Millionen Euro ausB4B SchwabenAuf der Pressekonferenz zum neuen Standortkonzept der KUKA. Foto: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN Mehr zum Unternehmen. Zwischen Zugspitzstraße und Blücherstraße wird es auch die kommenden Jahr nicht ruhig: Der ...und weitere »

Kuka will 100 Millionen Euro in Augsburg investieren - Bayerischer Rundfunk;

Kuka will 100 Millionen Euro in Augsburg investieren - Bayerischer Rundfunk

Bayerischer RundfunkKuka will 100 Millionen Euro in Augsburg investierenBayerischer RundfunkNach der Übernahme durch den chinesischen Investor Midea hat der Augsburger Roboterhersteller Kuka ein mehr als 100 Millionen Euro umfassendes Investitionsprogramm für seinen Stammsitz angekündigt. Damit sollen auch Sorgen nach der Übernahme ...und weitere »

ROUNDUP: Kuka will in Augsburg mehr als 100 Millionen Euro investieren - AktienCheck

ROUNDUP: Kuka will in Augsburg mehr als 100 Millionen Euro investierenAktienCheckAUGSBURG (dpa-AFX) - Nach der Übernahme durch einen chinesischen Investor hat der Augsburger Roboterbauer Kuka ein mehr als 100 Millionen Euro umfassendes Investitionsprogramm für seinen Stammsitz angekündigt. In Augsburg sollen bis 2025 ...und weitere »

Kuka will am Stammsitz Augsburg 100 Millionen Euro investieren - Augsburger Allgemeine;

Kuka will am Stammsitz Augsburg 100 Millionen Euro investieren - Augsburger Allgemeine

Augsburger AllgemeineKuka will am Stammsitz Augsburg 100 Millionen Euro investierenAugsburger AllgemeineVor einem Jahr beherrschte die Übernahme durch Midea die Schlagzeilen. Ein Ausbluten des Betriebs wurde befürchtet. Nun will Kuka zeigen, dass das Gegenteil der Fall ist. i · versenden · drucken Feedback ...und weitere »