This RSS feed URL is deprecated

Alte Pinakothek in München: Schneespuren in türkis und rosa - DIE WELT

Endlich Winter in Bayern. Darauf haben Skifans gewartet – und nicht nur sie: Dank Kälte kann nun auch ein neues Kunstprojekt in München starten. Dabei rieselt Schnee zu Boden. In Gelb, Türkis, Rosa. 0 Kommentare. Anzeige. Anzeige. Minus drei Grad ...und weitere »

Mit dem P-Wagen vorbei am bunten Schnee - Tramgeschichten

Gestern Nacht wurden die Schneekanonen auf der Südwiese vor der alten Pinakothek angeworfen: Der Startschuss für das Kunstprojekt »Clouds« von Philipp Messner konnte nach bangem Warten endlich gegeben werden. Bereits seit 8. Januar standen drei ...und weitere »

Bunt rieselt der Schnee - Philipp Messners eisiges Simulakrum - Salto.bz

Mit Schneekanonen und Lebensmittelfarben verwandelt Philipp Messner das Münchner Kunstareal im Rücken der Alten Pinakothek in eine surreale Winterlandschaft. Von Marion Oberhofer 18.01.2016. email · facebook · twitter · google+ · pinterest. Werbung ...und weitere »

Bunte Schneelandschaft vor der Alten Pinakothek - FOCUS Online

Minus drei Grad müssen es schon sein: Mit Schneekanonen zaubert Künstler Philipp Messner in München nicht nur eine Winterlandschaft vor die Alte Pinakothek - mit Hilfe von Lebensmittelfarbe setzt er noch eins drauf. In Gelb, Türkis und Rosa rieselte ...und weitere »

Von wegen weiß - Süddeutsche.de

Wie ein Regenbogen sieht die Wiese von der Alten Pinakothek aus: das Ergebnis von Schneekanonen und Lebensmittelfrarbe. Bild: Robert Haas. ‹ › Das ganze ist das Werk des Südtirolers Künstlers Philipp Messner. Bild: Philipp Messner. ‹ › Ein echter ...und weitere »

Künstler versprüht mit Schneekanonen bunten Schnee vor der Alten Pinakothek - BILD

München – Das kann man wirklich mal "Kunstschnee" nennen. Mitten im Münchner Kunstareal, vor der Alten Pinakothek, liegt bunter Schnee. Da ist aber keine Farbe aus dem Museum ausgelaufen. Ein Künstler hat sich die Schneefarbe ausgedacht. Philipp ...und weitere »