Schlagzeilen

"Wat heißt denn dat genau?" - SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE"Wat heißt denn dat genau?"SPIEGEL ONLINESie bejubeln ihn wie einen Heilsbringer: Martin Schulz hat in Herne einen ersten Besuch bei der Parteibasis absolviert. Doch wie will der Kanzlerkandidat die gerechtere Gesellschaft, von der er schwärmt, politisch durchsetzen? ©. Aus Herne berichtet ...und weitere »

SPD halbiert Abstand zur CDU in nur einer Woche - DIE WELT;

SPD halbiert Abstand zur CDU in nur einer Woche - DIE WELT

DIE WELTSPD halbiert Abstand zur CDU in nur einer WocheDIE WELTMit ihrem neu gewählten Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl, Martin Schulz, bekommt die SPD Aufwind. Sie konnte fünf Prozentpunkte gegenüber der CDU aufholen. Die musste Zustimmung einbüßen. Quelle: N24. Der Aufschwung kommt mit Martin ...und weitere »

Schulz ist ein sehr guter Name - taz.de;

Schulz ist ein sehr guter Name - taz.de

taz.deSchulz ist ein sehr guter Nametaz.deDer neue SPD-Kanzlerkandidat heißt Schulz. Was bedeutet das? Und wie kann man mit diesem Namen leben? Eine Karikatur über den Namen Schulz. Grafik: Frank Schulz. Namentliches Kastenwesen. Warum gibt es eigentlich so wenige Promis, die Schulz ...und weitere »

Schulz & Friends - SPIEGEL ONLINE;

Schulz & Friends - SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINESchulz & FriendsSPIEGEL ONLINEPlötzlich finden alle Genossen Martin Schulz toll. Doch auf welche SPD-Politiker kann sich der Kanzlerkandidat wirklich verlassen? Diese Namen sollte man kennen. © Christian O. Bruch / laif. Von Florian Gathmann. Christian O. Bruch / laif. Florian ...und weitere »

Martin Schulz kämpft die Kämpfe von gestern - DIE WELT;

Martin Schulz kämpft die Kämpfe von gestern - DIE WELT

DIE WELTMartin Schulz kämpft die Kämpfe von gesternDIE WELTMartin Schulz hat seine erste Rede als Kanzlerkandidat der SPD gehalten. Selten hat man die Genossen so geschlossen, so motiviert, so siegessicher jubeln sehen. Und der Hoffnungsträger hat Pläne. Quelle: N24/ Sebastian Plantholt. Der Hoffnungsträger ...und weitere »

Schulz will keine scharfe Konfrontation mit Kanzlerin Merkel - Hamburger Abendblatt;

Schulz will keine scharfe Konfrontation mit Kanzlerin Merkel - Hamburger Abendblatt

Hamburger AbendblattSchulz will keine scharfe Konfrontation mit Kanzlerin MerkelHamburger AbendblattDer designierte SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz über Macht, Löhne, Donald Trump, Angela Merkel und den Aufschwung seiner Partei. Berlin. Martin Schulz, seit Kurzem als Parteichef und Kanzlerkandidat nominiert, empfängt im Willy-Brandt-Haus seine ...und weitere »

„Die Kanzlerin ist nicht Deutschland“ - DIE WELT;

„Die Kanzlerin ist nicht Deutschland“ - DIE WELT

DIE WELT„Die Kanzlerin ist nicht Deutschland“DIE WELTRespekt, Toleranz und soziale Gerechtigkeit sind die Themen, mit denen Martin Schulz im Wahlkampf als Kanzlerkandidat punkten will. Für ihn zählen Etappensiege statt schnelle Erfolge. Quelle: N24/Nora Lenz, Angela Knäble. Martin Schulz geht es im ...und weitere »

Schulz nennt Trumps Politik

Schulz nennt Trumps Politik "unamerikanisch" - SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINESchulz nennt Trumps Politik "unamerikanisch"SPIEGEL ONLINEDie SPD verschärft den Ton gegenüber Donald Trump. Kanzlerkandidat Martin Schulz nennt das Vorgehen des US-Präsidenten "unamerikanisch". Justizminister Maas warnt vor übertriebenem Nationalismus. Martin Schulz. DPA. Martin Schulz. Mittwoch ...und weitere »

Das steht auf der Agenda von Martin Schulz - RP ONLINE;

Das steht auf der Agenda von Martin Schulz - RP ONLINE

RP ONLINEDas steht auf der Agenda von Martin SchulzRP ONLINEBerlin. Wofür steht der künftige SPD-Kanzlerkandidat? Bisher war der Ausblick stark verengt. Nach und nach bekennt Schulz nun Farbe. Von Jan Drebes. Die SPD befindet sich in einem wahren Martin-Schulz-Taumel. Mehr als 1800 Parteieintritte seit ...und weitere »

SPD legt seit Schulz-Kandidatur in Umfrage deutlich zu - RP ONLINE;

SPD legt seit Schulz-Kandidatur in Umfrage deutlich zu - RP ONLINE

RP ONLINESPD legt seit Schulz-Kandidatur in Umfrage deutlich zuRP ONLINEBerlin. Die Entscheidung der SPD, Martin Schulz als Kanzlerkandidaten zu nominieren, zahlt sich laut einer neuen Umfrage aus. Die Partei konnte deutlich zulegen. Die Sozialdemokraten erreichen im aktuellen Insa-Meinungstrend mit 26 Prozent das beste ...und weitere »

SPD legt unter Schulz deutlich zu - SPIEGEL ONLINE;

SPD legt unter Schulz deutlich zu - SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINESPD legt unter Schulz deutlich zuSPIEGEL ONLINEKanzlerkandidat Martin Schulz beschert der SPD einen kräftigen Schub. Das zeigt die Wochenumfrage von SPIEGEL ONLINE. Hier gibt's die aktuellen Ergebnisse - und Sie können abstimmen. Von Max Holscher und Patrick Stotz. Max Holscher.und weitere »

Das Schulz'sche Momentum - taz.de;

Das Schulz'sche Momentum - taz.de

taz.deDas Schulz'sche Momentumtaz.deMartin Schulz hat seine Partei entflammt. Er könnte Merkel stürzen. Dennoch halten die meisten Linken nichts von ihm. Warum bloß?von Jan Feddersen. Martin Schulz. Kann dieser Mann die SPD revolutionieren? Hmmh … Foto: reuters. Es wäre untertrieben ...und weitere »

Wie stark wird Martin Schulz wirklich? - n-tv.de NACHRICHTEN;

Wie stark wird Martin Schulz wirklich? - n-tv.de NACHRICHTEN

n-tv.de NACHRICHTENWie stark wird Martin Schulz wirklich?n-tv.de NACHRICHTENDie gepeinigte SPD berauscht sich an ihrem Kanzlerkandidaten mit seinen drei sichtbaren Stärken. Doch dessen Flitterwochen der Nominierung werden bald enden - und dann drohen seine drei Schwächen den Wahlkampf zu belasten. Teilen · Twittern ...und weitere »

Aktueller Wahltrend: SPD profitiert von Schulz-Kandidatur - vor allem AfD ... - FOCUS Online

Aktueller Wahltrend: SPD profitiert von Schulz-Kandidatur - vor allem AfD ...FOCUS OnlineDie SPD sonnt sich im Schulz-Glanz, aber bis zur Wahl und zur Kanzlerschaft ist es noch sehr weit. Doch schon jetzt scheinen die Sozialdemokraten durch angekündigte Kandidatur zu profitieren. Daneben verlieren im neuen Insa-Meinungstrend alle ...und weitere »

Martin Schulz und die SPD: Kann das gutgehen? - Badische Zeitung

Martin Schulz und die SPD: Kann das gutgehen?Badische ZeitungMartin Schulz kommt derzeit als Erlöser der SPD daher. Das war bei vielen seiner Vorgänger auch schon so - und endete nicht selten in Desaster. Was der Kanzlerkandidat mit der SPD machen wird und sie mit ihm, ist schwer vorherzusagen. Die SPD ist eine ...und weitere »

Wie rot ist Martin Schulz? - SPIEGEL ONLINE;

Wie rot ist Martin Schulz? - SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINEWie rot ist Martin Schulz?SPIEGEL ONLINEFreund der Arbeitnehmer, Gegner von steuersparenden Konzernen: So präsentiert sich der designierte SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz. Doch in der Wirtschafts- und Finanzpolitik lässt er viele Fragen offen - und bietet Angriffsflächen. © Christian O.und weitere »

Seehofer rechnet mit hartem Wahlkampf - Handelsblatt;

Seehofer rechnet mit hartem Wahlkampf - Handelsblatt

HandelsblattSeehofer rechnet mit hartem WahlkampfHandelsblattCSU-Chef Horst Seehofer sieht ein hartes Wahljahr auf sich zukommen. SPD-Kandidat Martin Schulz mache den Wahlkampf „anspruchsvoller“. Derweil versuchen die Spitzen von CDU und CSU auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen. Facebook.und weitere »

Die SPD hofft auf den Schulz-Effekt - Tagesspiegel;

Die SPD hofft auf den Schulz-Effekt - Tagesspiegel

TagesspiegelDie SPD hofft auf den Schulz-EffektTagesspiegel30.01.2017 22:18 Uhr. Martin Schulz und die Umfragen : Die SPD hofft auf den Schulz-Effekt. In Umfragen wird die Kandidatur von Martin Schulz positiv aufgenommen. Die SPD profitiert deutlich. Doch halten die guten Startwerte bis zur Wahl? von Albert ...und weitere »

Schulz hat, was Merkel fehlt - Süddeutsche.de;

Schulz hat, was Merkel fehlt - Süddeutsche.de

Süddeutsche.deSchulz hat, was Merkel fehltSüddeutsche.deMit Martin Schulz als Kanzlerkandidat will die SPD die Bundestagswahl gewinnen. In seiner Antrittsrede hat er die Themen Gerechtigkeit und den Kampf gegen Rechts für den Wahlkampf angekündigt.und weitere »

Schulz will große Vermögen stärker besteuern - ZEIT ONLINE;

Schulz will große Vermögen stärker besteuern - ZEIT ONLINE

ZEIT ONLINESchulz will große Vermögen stärker besteuernZEIT ONLINE"Riesenvermögen" müssen stärker belastet werden als kleinere und mittlere, fordert der SPD-Kanzlerkandidat. Wie er eine Vermögenssteuer sieht, ließ Schulz offen. 30. Januar 2017, 16:39 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, mfh 461 Kommentare.und weitere »