Westfalenpost: Kraft und Jäger: Kein Befreiungsschlag in Fragen der Sicherheit - Presseportal.de (Pressemitteilung)

Hagen (ots) - Es ist strategisch nicht ungeschickt, dass Ministerpräsidentin Kraft im Fall Amri nun Mut zur Fehlerkultur zeigen will. Politik sei ein "lernendes System". Deshalb solle eine unabhängige Expertenkommission ausleuchten, warum ein bekannter ...

Neue Westfälische (Bielefeld): NRW-Ministerpräsidentin fordert Sonderermittler ... - Presseportal.de (Pressemitteilung)

Bielefeld (ots) - Das Wahljahr 2017 hat noch gar nicht recht angefangen, da langen unsere Wahlkämpfer schon recht kräftig zu. Die Opposition in NRW stellt vor allen Dingen Landesinnenminister Ralf Jäger (SPD) in das Zentrum ihrer Kritik am Verhalten ...

Rheinische Post: Kommentar / Ein Gutachten, das der Landesregierung nützt ... - Presseportal.de (Pressemitteilung)

Düsseldorf (ots) - Es sind viele Finger, die im Fall des Lkw-Attentäters Anis Amri zurzeit auf Nordrhein-Westfalen und seine rot-grüne Landesregierung zeigen. Hier lebte er wochenlang unter verschiedenen Alias-Namen, hier beantragte er mehrfach ...

Kommentar zu NRW und dem Fall Amri : Durchsichtig - Westfalen-Blatt

Ein unabhängiger und kritischer Blick von außen: Mit dem Vorschlag, dass ein Gutachter das Handeln von Landesregierung und Behörden kritisch untersuchen soll, unternimmt NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) den größtmöglichen ...

Neue Westfälische (Bielefeld): NRW-CDU fordert Aufarbeitung des Falls Amri ... - FinanzNachrichten.de

Bielefeld (ots) - Bielefeld. Die NRW-CDU lehnt eine Untersuchung der Fehler im Fall des Attentäters Amri durch eine unabhängige Kommission, wie sie NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) vorschlägt, ab. CDU-Landeschef Armin Laschet fordert ...

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft sieht Fehler - General-Anzeiger

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (r.) und ihre Vize Sylvia Löhrmann sprechen beim landespolitischen Jahresauftakt im Landtag. 11.01.2017 Düsseldorf. Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft stellt sich hinter NRW-Innenminister ...

Innenpolitik: NRW gilt immer mehr als Sicherheitsrisiko - DIE WELT

Die Silvesternacht 2015, das Sicherheitsdebakel im Fall Amri – die rot-grüne Landesregierung kommt aus der Rechtfertigungsfalle kaum heraus. Das bremst auch Hannelore Krafts Endspurt zur Wahl. 0 Kommentare. Anzeige. Sie möchte so gerne über ...

Fall Anis Amri: Ein Gutachten als Feigenblatt - RP ONLINE

Meinung | Düsseldorf. NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) plädiert für eine unabhängige Untersuchung auf Bundes- und Länderebene im Fall Anis Amri. Eine solche Untersuchung dient allerdings in erster Linie der Landesregierung. Von Kirsten ...

Kraft: Bund sollte im Fall Amri Sonderermittler einsetzen - freenet.de

NRW-Ministerpräsidentin Kraft plädiert im Zusammenhang mit möglichen Ermittlungspannen im Fall Anis Amri für einen Sonderermittler auf Bundesebene. Auch in NRW will Kraft externe Experten einsetzen, um den Fall zu begutachten. © Michael Kappeler ...

Kraft: Terrorabwehrzentrum hat Fehler im Fall Amri gemacht - Westfälischer Anzeiger

Düsseldorf - Die Sicherheitsbehörden in NRW werden nach dem Attentat auf den Berliner Weihnachtsmarkt heftig kritisiert. Ministerpräsidentin Kraft will mögliche Fehler nun aufklären und macht Vorschläge - auch wenn bis zur Landtagswahl nicht mehr viel ...

Ministerpräsidentin: Kraft will Berliner Attentat auch in NRW gründlich ... - Kölnische Rundschau

Nach dem Berliner Anschlag und scharfer Kritik an den nordrhein-westfälischen Behörden verspricht Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD), Fehler in NRW aufzuarbeiten. Für einen Untersuchungsausschuss reiche die Zeit bis zur Landtagswahl im Mai ...

Regierung Terrorismus Innere Sicherheit Nordrhein-Westfalen: Laut Kraft hat ... - n-tv.de NACHRICHTEN

Düsseldorf (dpa) - Bei den Beratungen über den späteren Berliner Attentäter Anis Amri sind den Verantwortlichen im Gemeinsamen Terrorismusabwehrzentrum nach Ansicht von NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft Fehler unterlaufen.

Nach Anschlag in Berlin: Hannelore Kraft plädiert für Sonderermittler - Stuttgarter Zeitung

Im Fall des Berliner Weihnachtsmarktattentäters Anis Amri hat die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) für einen Sonderermittler auf Bundesebene plädiert. Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) ...

Kraft kritisiert Terrorabwehrzentrum wegen Fall Anis Amris - Merkur.de

Die Sicherheitsbehörden in NRW sind nach dem Attentat auf den Berliner Weihnachtsmarkt immer stärker in die Kritik geraten. Der Attentäter Anis Amri hatte sich lange in dem Bundesland aufgehalten. Ministerpräsidentin Kraft will nun den Fall aufklären.

Regierung: Kraft: Terrorabwehrzentrum hat Fehler im Fall Amri gemacht - FOCUS Online

Bei den wiederholten Gesprächen über den Berliner Attentäter Anis Amri sind den Behörden und Terrorexperten im Gemeinsamen Terrorismusabwehrzentrum (GTAZ) nach Ansicht von NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft Fehler unterlaufen.

Kraft stellt sich im Fall Amri hinter Jäger - Kölner Stadt-Anzeiger

NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft stärkt ihrem Innenminister Ralf Jäger (beide SPD) im Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri den Rücken. Jäger habe klar dargelegt, dass Amri frühzeitig im Fokus aller deutschen ...

Parteien sollen in NRW zusammenarbeiten | Kraft will Fall Amri unabhängig ... - BILD

Düsseldorf – NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) schlägt eine parteiübergreifende, unabhängige Begutachtung des Falls Anis Amri (†24) in NRW vor. Für einen Untersuchungsausschuss reiche die Zeit bis zum Ende der Wahlperiode im Mai ...

Deutschland: Kraft plädiert für Sonderermittler auf Bundesebene in Fall Amri - ZEIT ONLINE

Düsseldorf (AFP) Im Fall des Berliner Weihnachtsmarktattentäters Anis Amri hat die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) für einen Sonderermittler auf Bundesebene plädiert. "Der Bund sollte von seiner Möglichkeit Gebrauch ...

NRW: Kraft fordert Sonderermittler nach Berliner Anschlag - RP ONLINE

Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) spricht beim landespolitischen Jahresauftakt im Landtag in Düsseldorf. FOTO: dpa, ve. Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) spricht beim ...

Fall Amri: CDU fordert Erklärung - General-Anzeiger

10.01.2017 Düsseldorf. Nordrhein-Westfalens CDU-Landeschef Laschet fordert, Ministerpräsidentin Kraft solle sich zu Innenminister Jägers Verteidigungslinie äußern. Im Fall des Berliner Attentäters Anis Amri hat CDU-Landeschef Armin Laschet ein ...