Regierung - Die Briten wählen wieder: May strotzt vor Selbstbewusstsein - Süddeutsche.de

Die britische Ministerpräsidentin kündigt vor der Downing Street No. 10 in London Neuwahlen für Großbritannien an. Foto: Philip Toscano. Direkt aus dem dpa-Newskanal. London (dpa) - Als im britischen Parlament das Ergebnis der Abstimmung über ...

Britisches Unterhaus stimmt vorgezogener Neuwahl zu - UNTERNEHMEN-HEUTE.de

Mit überwältigender Mehrheit hat das britische Parlament den Weg für vorgezogene Neuwahlen freigemacht. Die in Umfragen deutlich in Führung liegende Premierministerin Theresa May will sich bei der Wahl Rückendeckung für ihren Brexit-Kurs holen.

Abstimmung im britischen Unterhaus Große Mehrheit für Neuwahl - taz.de

Die vorgezogene Abstimmung ist besiegelt. Dafür votierten sogar mehr als die erforderlichen zwei Drittel der Abgeordneten. Kritik gab es trotzdem. Jeremy Corbyn spricht im Unterhaus. Labour-Chef Jeremy Corbyn begrüßt vorgezogene Parlamentswahlen ...

Großbritannien: Mays Plan geht auf: Britisches Parlament stimmt Neuwahl zu - Stuttgarter Nachrichten

Theresa May hatte überraschend Neuwahlen angekündigt. Das britische Unterhaus stimmt über diesen Antrag ab. Foto: Lauren Hurley. London - Die Briten wählen am 8. Juni vorzeitig ein neues Parlament. Die Abgeordneten des Unterhauses stimmten in ...

Britisches Parlament stimmt Neuwahlen zu - tagesschau.de

Das britische Unterhaus hat den für Juni angesetzten Neuwahlen zugestimmt. 522 Abgeordnete folgten dem Wunsch von Premierministerin May, 13 stimmten dagegen. Die Debatte war dennoch von Kritik an der Regierungspolitik geprägt. Eine breite ...

Britisches Parlament beschließt Neuwahlen - Leipziger Volkszeitung

Das britische Parlament hat mit der nötigen Zweidrittelmehrheit Neuwahlen beschlossen. Mit 522 zu 13 Stimmen folgte das Unterhaus damit dem Vorschlag von Premierministerin Theresa May, am 8. Juni Neuwahlen abzuhalten. | Artikel veröffentlicht: 19.

Abstimmung über Neuwahlen jetzt LIVE | Brexit-Wortschlacht in Briten-Parlament - BILD

Theresa May hat gestern alle überrascht: am 8. Juni soll es Neuwahlen in Großbritannien geben! Wenn es nach ihr geht. Die Premierministerin erhofft sich dadurch breiteren Rückhalt für die Brexit-Verhandlungen. Heute soll das Parlament Mays Plan ...