This RSS feed URL is deprecated

Der Ton wird schärfer in der Türkei - Süddeutsche.de

In Istanbul demonstrieren nun diejenigen, die gegen die Einführung eines Präsidialsystems in der Türkei gestimmt hatten. (Foto: Yasin Akgul/AFP). Feedback. Am Mittwoch hat die Oberste Wahlkommission der Türkei den Antrag der Opposition abgewiesen, die ...und weitere »

Türkischer Justizminister nennt Referendum endgültig - ZEIT ONLINE

Bekir Bozdağ hält eine Annullierung der Volksabstimmung für aussichtslos. Die OSZE dringt auf eine Neuauszählung des Verfassungsreferendums in der Türkei. 20. April 2017, 10:58 Uhr Aktualisiert am 20. April 2017, 11:55 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, reuters ...und weitere »

Türkei-Referendum: Deutschland muss Farbe bekennen - SPIEGEL ONLINE

Haben wir Deutschen so wenig aus unserer Geschichte gelernt, dass wir angesichts des Verfalls der türkischen Demokratie zur Tagesordnung übergehen wollen? Es ist an der Zeit, endlich Farbe zu bekennen. Ein Gastbeitrag von Stephan-Götz Richter ...und weitere »

"Von Kooperation kann keine Rede sein" - ZEIT ONLINE

Die OSZE beklagt die schwierige Zusammenarbeit mit der Türkei: Sie habe kein Interesse, die Vorwürfe wegen Wahlbetrugs aufzuklären. Erdoğan stört sein knapper Sieg nicht. 19. April 2017, 5:43 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, AFP, spo 182 Kommentare. Die ...und weitere »

Wahlbeobachter kritisieren Unregelmäßigkeiten - detektor.fm

Nach dem knappen "Ja" für Erdogans Verfassungsänderung hört die Kritik nicht auf. Doch wie ist es vor Ort gelaufen? Wir sprechen mit einem Wahlbeobachter, der am Wochenende in der Türkei gewesen ist. Podcast abonnieren · Google+ · Twitter · Facebook ...und weitere »

Türkische Wahlkommission will Beschwerden gegen Referendum prüfen - Süddeutsche.de

Nach massiven Beschwerden über Wahlfälschungen beim Verfassungsreferendum kündigt die türkische Wahlkommission nun an, diese prüfen zu wollen. Wahlbeobachter hatten die türkische Regierung zuvor kritisiert, weil diese sich weigerte ...und weitere »

Ein knapper Sieg mit vielen Fragen - tagesschau.de

Erdogans Sieg beim Referendum fiel äußerst knapp aus. Die Türkei ist gespalten wie nie. Die Opposition fordert eine Annullierung des Referendums - und auch die OSZE erneuert ihre Kritik. Die Regierung wies die Vorwürfe als "inakzeptabel" zurück. Der ...und weitere »

Erdogan weist OSZE-Kritik zurück - tagesschau.de

Die Kritik der OSZE-Beobachter am türkischen Verfassungsreferendum lässt Präsident Erdogan nicht gelten: Er spricht von der "demokratischsten" Wahl, die es je in einem westlichen Land gegeben hat". Das Urteil der Wahlbeobachter sei politisch motiviert ...und weitere »

„Erdogan ist der neue Atatürk“ - WESER-KURIER online

Roy Karadag ist türkischstämmiger Politikwissenschaftler an der Uni Bremen. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter ist er am Institut für Interkulturelle und Internationale Studien tätig und forscht schwerpunktmäßig zum Nahen Osten, insbesondere zur Türkei ...und weitere »

OSZE kritisiert Last-Minute-Änderung beim türkischen Referendum - Süddeutsche.de

So seien Stimmzettel gezählt worden, die nicht korrekt abgestempelt waren, und solche komplett ohne Kontrollstemmpel. Das widerspreche dem Gesetz. Die türkische Regierung weist die Kritik als "parteiisch und befangen" zurück. 35 Wahlbeobachter hatten ...und weitere »