Schlagzeilen

Türkei - Deutschland unterstützt Wahlbeobachter - Deutschlandfunk;

Türkei - Deutschland unterstützt Wahlbeobachter - Deutschlandfunk

DeutschlandfunkTürkei - Deutschland unterstützt WahlbeobachterDeutschlandfunkDas Auswärtige Amt rät der Türkei, die Berichte der Wahlbeobachter ernst zu nehmen. (afp / Ozan Kose). Die Bundesregierung rät der türkischen Regierung, die Kritik der internationalen Wahlbeobachter ernstzunehmen. Dabei geht es um das umstrittene ...und weitere »

Streit ums türkische Referendum: Angriffe statt Tauwetter - DIE WELT;

Streit ums türkische Referendum: Angriffe statt Tauwetter - DIE WELT

DIE WELTStreit ums türkische Referendum: Angriffe statt TauwetterDIE WELTIstanbul - Die Pressekonferenz des türkischen Außenministers Mevlüt Cavusoglu ist eigentlich zum Treffen mit seinem Kollegen Miguel Vargas aus der Dominikanischen Republik angekündigt. Im Zentrum stehen allerdings nicht die bilateralen Beziehungen ...und weitere »

Türkei: Mevlut Cavusoglu fordert, EU soll sich aus Politik des Landes heraushalten - SPIEGEL ONLINE;

Türkei: Mevlut Cavusoglu fordert, EU soll sich aus Politik des Landes heraushalten - SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINETürkei: Mevlut Cavusoglu fordert, EU soll sich aus Politik des Landes heraushaltenSPIEGEL ONLINE"Ihr könnt nicht in die Türkei kommen und euch in ihre Politik einmischen": Der türkische Außenminister hat verärgert auf die Kritik der Wahlbeobachter reagiert. Der Antrag auf Annullierung des Referendums wurde zurückgewiesen. Mevlut Cavusoglu. AFP.und weitere »

Türkische Wahlkommission lehnt Beschwerden der Opposition ab - derStandard.at

Türkische Wahlkommission lehnt Beschwerden der Opposition abderStandard.atBerlin/Ankara – Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu hat den OSZE-Bericht über Mängel beim Verfassungsreferendum zurückgewiesen. Der Bericht der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa enthalte mehrere Fehler, die ...und weitere »

Faschismus- und Nazi-Vorwürfe: Türkei greift Wilders und die Niederlande ... - RP ONLINE;

Faschismus- und Nazi-Vorwürfe: Türkei greift Wilders und die Niederlande ... - RP ONLINE

RP ONLINEFaschismus- und Nazi-Vorwürfe: Türkei greift Wilders und die Niederlande ...RP ONLINEIstanbul. Die Zeit der scharfen Worte aus Ankara in Richtung Europa scheint auch nach dem Referendum in der Türkei nicht vorbei zu sein: Außenminister Mevlüt Cavusoglu hat sich jegliche Einmischung Europas in der Türkei verbeten und gleichzeitig ...und weitere »

Wahlen - Cavusoglu: OSZE-Wahlbeobachterbericht mit Absicht fehlerhaft - Süddeutsche.de

Wahlen - Cavusoglu: OSZE-Wahlbeobachterbericht mit Absicht fehlerhaftSüddeutsche.deIstanbul (dpa) - Nach dem schlechten Zeugnis für das Referendum in der Türkei hat Außenminister Mevlüt Cavusoglu den internationalen Wahlbeobachtern bewusste Einmischung vorgeworfen. "Ihr könnt nicht in die Türkei kommen und Euch in ihre Politik ...und weitere »

Türkei kritisiert OSZE-Bericht zu Abstimmung - Liechtensteiner Vaterland;

Türkei kritisiert OSZE-Bericht zu Abstimmung - Liechtensteiner Vaterland

Liechtensteiner VaterlandTürkei kritisiert OSZE-Bericht zu AbstimmungLiechtensteiner VaterlandDer türkische Aussenminister Mevlüt Cavusoglu hat den OSZE-Bericht über Mängel beim Verfassungsreferendum zurückgewiesen. Der Bericht enthalte mehrere Fehler, die absichtlich eingefügt worden seien, sagte er am Mittwoch. Ankara. Der Bericht der ...und weitere »

Türkei weist OSZE-Bericht über Wahlmängel als fehlerhaft zurück - Reuters Deutschland;

Türkei weist OSZE-Bericht über Wahlmängel als fehlerhaft zurück - Reuters Deutschland

Reuters DeutschlandTürkei weist OSZE-Bericht über Wahlmängel als fehlerhaft zurückReuters DeutschlandTurkish President Tayyip Erdogan addresses his supporters at the Presidential Palace in Ankara, Turkey, April 17, 2017. REUTERS/Umit Bektas. Ankara Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu hat den OSZE-Bericht über Mängel beim ...und weitere »

Internationale Beobachter kritisieren Türkei-Referendum - EURACTIV Germany;

Internationale Beobachter kritisieren Türkei-Referendum - EURACTIV Germany

EURACTIV GermanyInternationale Beobachter kritisieren Türkei-ReferendumEURACTIV GermanyDas türkische Referendum zur Einführung eines Präsidialsystems ist bei europäischen Beobachtern auf harsche Kritik gestoßen. Die Abstimmung habe nicht den internationalen Standards entsprochen, erklärten heute Vertreter des Europarates. Ähnlich ...und weitere »

Erdogan verspottet Demonstranten: Türkei weist Wahlbeobachter-Kritik zurück - n-tv.de NACHRICHTEN;

Erdogan verspottet Demonstranten: Türkei weist Wahlbeobachter-Kritik zurück - n-tv.de NACHRICHTEN

n-tv.de NACHRICHTENErdogan verspottet Demonstranten: Türkei weist Wahlbeobachter-Kritik zurückn-tv.de NACHRICHTENBeobachter der OSZE und des Europarats kritisieren den Ablauf des Referendums in der Türkei - er habe nicht internationalen Standards entsprochen. Die türkische Regierung widerspricht. Oppositionsgruppen rufen in drei Großstädten zu Protesten auf.und weitere »

Türkei-Referendum: Erdogan weist OSZE-Kritik zurück - tagesschau.de;

Türkei-Referendum: Erdogan weist OSZE-Kritik zurück - tagesschau.de

tagesschau.deTürkei-Referendum: Erdogan weist OSZE-Kritik zurücktagesschau.deDie Kritik der OSZE-Beobachter am türkischen Verfassungsreferendum lässt Präsident Erdogan nicht gelten: Er spricht von der "demokratischsten" Wahl, die es je in einem westlichen Land gegeben hat". Das Urteil der Wahlbeobachter sei politisch motiviert.und weitere »

Referendum In Der Türkei: Erdogan will von Kritik an Wahl nichts wissen - Nordwest-Zeitung;

Referendum In Der Türkei: Erdogan will von Kritik an Wahl nichts wissen - Nordwest-Zeitung

Nordwest-ZeitungReferendum In Der Türkei: Erdogan will von Kritik an Wahl nichts wissenNordwest-ZeitungDer türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan winkt vor dem Präsidentenpalast in Ankara Anhängern zu - neben ihm steht seine Frau Emine. Bild: Burhan Ozbilici/AP/dpa. Referendum In Der Türkei: Erdogan will von Kritik an Wahl nichts wissen.und weitere »

OSZE beanstandet Verstöße bei Referendum in Türkei - Sputnik Deutschland;

OSZE beanstandet Verstöße bei Referendum in Türkei - Sputnik Deutschland

Sputnik DeutschlandOSZE beanstandet Verstöße bei Referendum in TürkeiSputnik DeutschlandDas Verfassungsreferendum in der Türkei, das am Sonntag stattgefunden hat, hat den Standards des Europarates nicht entsprochen, heißt es aus dem OSZE-Büro für Demokratische Institutionen und Menschenrechte. Das Referendum ist unter Bedingungen ...und weitere »

Türkische Regierung weist Wahlbeobachterkritik zurück - Frankfurter Neue Presse

Türkische Regierung weist Wahlbeobachterkritik zurückFrankfurter Neue PresseDie türkische Regierung hat die Kritik der internationalen Wahlbeobachter am Verfassungsreferendum mit scharfen Worten zurückgewiesen. Der Vorwurf der Beobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) und des ...und weitere »

Nach Referendum: Türkei nennt Kritik von Wahlbeobachtern „inakzeptabel“ - DIE WELT;

Nach Referendum: Türkei nennt Kritik von Wahlbeobachtern „inakzeptabel“ - DIE WELT

DIE WELTNach Referendum: Türkei nennt Kritik von Wahlbeobachtern „inakzeptabel“DIE WELTWahlbeobachter berichten über Unstimmigkeiten bei der Durchführung des Referendums. Ausweise von Wählern wurden von der Polizei kontrolliert. Im Laufe der Wahl wurden Anweisungen zur Gültigkeit von Stimmen geändert. Quelle: N24/ Lukas ...und weitere »

Türkische Regierung weist Kritik von Wahlbeobachtern zurück - Salzburger Nachrichten

Türkische Regierung weist Kritik von Wahlbeobachtern zurückSalzburger NachrichtenDas türkische Außenministerium weist Kritik von Wahlbeobachtern am Ablauf des Verfassungsreferendums zurück. "Zu sagen, dass das Referendum nicht den internationalen Standards entsprochen habe, ist nicht akzeptabel", erklärte das Ministerium am ...und weitere »

Türkei nennt Kritik von Wahlbeobachtern

Türkei nennt Kritik von Wahlbeobachtern "inakzeptabel" - oe24.at

oe24.atTürkei nennt Kritik von Wahlbeobachtern "inakzeptabel"oe24.atDie türkische Regierung hat die Kritik der internationalen Wahlbeobachter am Referendum in der Türkei als "inakzeptabel" zurückgewiesen. Das Außenministerium in Ankara erklärte am Montag, die Einschätzung der Beobachter spiegle eine "parteiische und ...und weitere »

Wahlen - Türkische Regierung weist Wahlbeobachterkritik zurück - Süddeutsche.de

Wahlen - Türkische Regierung weist Wahlbeobachterkritik zurückSüddeutsche.deAnkara (dpa) - Die türkische Regierung hat den Bericht der internationalen Wahlbeobachter zum Verfassungsreferendum mit scharfen Worten zurückgewiesen. Die Kritik der Beobachter der OSZE und des Europarates, das Referendum habe internationalen ...und weitere »

Abstimmung über Verfassung - OSZE kritisiert Last-Minute-Änderung beim ... - Süddeutsche.de;

Abstimmung über Verfassung - OSZE kritisiert Last-Minute-Änderung beim ... - Süddeutsche.de

Süddeutsche.deAbstimmung über Verfassung - OSZE kritisiert Last-Minute-Änderung beim ...Süddeutsche.deSo seien Stimmzettel gezählt worden, die nicht korrekt abgestempelt waren, und solche komplett ohne Kontrollstemmpel. Das widerspreche dem Gesetz. Die türkische Regierung weist die Kritik als "parteiisch und befangen" zurück. 35 Wahlbeobachter hatten ...und weitere »

OSZE-Wahlbeobachter kritisieren Referendum: Beeinflussung und Machtmissbrauch - inFranken.de

OSZE-Wahlbeobachter kritisieren Referendum: Beeinflussung und MachtmissbrauchinFranken.deInternationale Wahlbeobachter stellen dem Referendum in der Türkei kein gutes Zeugnis aus. Das Referendum blieb hinter internationalen Standards zurück. Jubelnde Türken fahren am 16.04.2017 dem Hauptquartier der AKP in Ankara (Türkei) und feiern ...und weitere »