Soldat nach Fußmarsch verstorben - taz.de

Es war ein warmer Tag, gut 27 Grad, als vier Offiziersanwärter bei einem Fußmarsch kollabierten. Einer starb zehn Tage später im Krankenhaus. Ein Soldat in Tarnuniform ist von hinten zu sehen, um seine Hüfte hängt eine schwere. Das Gepäck soll leicht ...