Apokalyptische Unwetter in den USA mit gigantischem Hagel und Tornados - Huffington Post Deutschland

Für viele Familien in den USA war es ein trauriges Weihnachten: Mindestens 15 Menschen sind bei heftigen Tornados in den US-Südstaaten Mississippi, Tennessee und Arkansas ums Leben gekommen. Dutzende wurden bei den Unwettern verletzt.

Warmes Wetter beschert USA Tornados zu Weihnachten - Kurier

Die Zahl der Toten bei schweren Stürmen in den USA ist auf mindestens 28 gestiegen. Tornados rissen allein bei Dallas im Bundesstaat Texas am Samstag mindestens elf Menschen in den Tod, wie die örtlichen Behörden am Sonntag mitteilten.

Unwetter in den USA Mindestens 15 Tote nach Tornados - Stuttgarter Nachrichten

Die Südstaaten der USA sind über die Weihnachtstage von Tornados getroffen worden. Mindestens 15 Menschen starben. Grund für die Unwetter sind die milden Temperaturen. Die US-Südstaaten sind über Weihnachten von Tornados schwer getroffen ...

USA: Wetterrekord zu Weihnachten - Proplanta - Das Informationszentrum für die Landwirtschaft

An der US-Ostküste purzeln zu Weihnachten die Temperaturrekorde. Im Landesinneren wüten Tornados. Mindestens 14 Menschen sterben. (c) yaha vibe - fotolia.com. In den Bundesstaaten Mississippi, Tennessee und Arkansas kamen mindestens 14 ...

14 Menschen sterben: Tornados wüten zu Weihnachten in den USA - FOCUS Online

Bis zu 28 Grad an Heiligabend! Auch in den USA spielt das Wetter derzeit verrückt. In mehreren Bundesstaaten wüteten zudem heftige Tornados: Häuser wurden zerstört, Autos und LKW flogen durch die Luft - 14 Menschen starben. In den US-Südstaaten ...

Tornados verwüsten Südosten von Amerika - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ungewöhnlich milde Temperaturen haben in den Vereinigten Staaten für Tornados und Stürme gesorgt, die den Südosten des Landes verwüstet haben. In New York gab es einen neuen Wärmerekord. 25.12.2015. Teilen · Twittern · Teilen; E-mailen.

14 Menschen sterben bei Tornados in den USA - SPIEGEL ONLINE

Wirbelstürme haben im Südosten der USA schlimme Schäden verursacht. Mindestens 14 Menschen kamen ums Leben, Tausende waren ohne Strom. Video abspielen... Video. AP/ Larry McCormack/ The Tennessean. Freitag, 25.12.2015 12:18 Uhr. Drucken ...

Wetter-Chaos in Nord- und Südamerika | Schwere Tornados, heftige Überflutungen ... - BILD

Verrückte Wetter-Weihnachten 2015! Während in Europa die Temperaturen frühlingshaft mild sind, haben die Wetterkapriolen in Nord- und Südamerika für Tod und Verwüstung gesorgt! Mindestens 19 Menschen starben an Heiligabend, die meisten davon ...

Tornados wüten im Südosten der USA - n-tv.de NACHRICHTEN

Bei einer Reihe von Stürmen und Tornados kommen in den USA mindestens 14 Menschen ums Leben, Dutzende weitere verletzt worden. Die Unwetter wüten am Mittwoch in mehreren Bundesstaaten im Südosten der Vereinigten Staaten und hinterlassen ...

USA: 20 Grad in New York, Tornados im Süden - Krone.at

Frühsommerliche Temperaturen im Osten, Tornados im Süden und Winterstürme im Westen: In den USA spielt zu den Weihnachtsfeiertagen das Wetter verrückt. In den Bundesstaaten Mississippi, Tennessee und Arkansas kamen mindestens 14 Menschen ...

Wetter spielt verrückt : Tornados wüten in den USA - 14 Menschen sterben - FOCUS Online

An der US-Ostküste purzeln zu Weihnachten die Temperaturrekorde. Im Landesinneren wüten Tornados. Mindestens 14 Menschen sterben. Frühsommerliche Temperaturen im Osten, Tornados im Süden und Winterstürme im Westen: In den USA spielt zu ...

Sommerliche Wärme im Osten, Tornados im Süden - SPIEGEL ONLINE

An der US-Ostküste ist es schwül wie sonst im Frühsommer. Im Landesinneren wüten Tornados - acht Menschen kamen ums Leben. Im Westen warnen die Behörden vor Winterstürmen. Picknick im New Yorker Central Park am Heiligabend: Das Wetter spielt ...

Warme Weihnachten und Tornados - schweizerbauer.ch

Sommerliche Temperaturen im Osten, Tornados im Süden und Winterstürme im Westen: In den USA spielt zu den Weihnachtsfeiertagen das Wetter verrückt. Mehr zu USA: Flugzeug rast in Hirsch · Entwarnung am Staudamm · US-Leitzins dürfte bald steigen.

Warme Weihnachten und Tornados in den USA - Aargauer Zeitung

Bei prognostizierten 23. Grad liegt im Central Park in New York an Weihnachten schon fast ein Sonnenbad drin. (Archiv). © Keystone/FR73987 AP/TINA FINEBERG. Sommerliche Temperaturen im Osten, Tornados im Süden und Winterstürme im Westen: In ...

Bei Tornados in den USA sterben sechs Menschen - Süddeutsche.de

Heftige Stürme haben im Südosten und Mittelwesten der USA mindestens sechs Menschen das Leben gekostet. Von den Tornados waren die Staaten Indiana, Mississippi, Tennessee und Arkansas betroffen, aus denen auch schwere Schäden wie zerstörte ...