This RSS feed URL is deprecated

Gipfelstress? Dafür gehts umsonst ins Museum - ZEIT ONLINE

Wen der G20-Gipfel nervlich aufreibt, kann am 9. Juli kostenlos die Museen der Stadt besuchen. Weitere Themen im Newsletter "Elbvertiefung": Wilhelmsburg, HSV, Ramadan. Von Annika Lasarzik. 29. Mai 2017, 10:47 Uhr 3 Kommentare. Museum. Mal ins Museum ...und weitere »

G20 in Hamburg: In der City fahren keine Busse - Kieler Nachrichten

Während des G20-Gipfels im Juli werden viele Hamburger mit Einschränkungen leben müssen. Die meisten Busse in die City werden nicht fahren. Als Entschädigung soll es einen Tag freien Eintritt in die Museen geben. Gegen den Gipfel machten Aktivisten ...und weitere »

Aktivisten tanzen gegen den G20-Gipfel - NDR.de

Mit einer Tanzdemo und Straßentheater haben das globalisierungskritische Netzwerk Attac und das Bündnis "Jugend gegen G20" am Sonnabend in der Hamburger Innenstadt einen Vorgeschmack auf die Proteste gegen den G20-Gipfel im Juli in Hamburg gegeben. Die ...und weitere »

Busse in der Hamburger Innenstadt fahren nicht - Stadt schenkt kostenlosen ... - shz.de

Polizei vor den Hamburger Messehallen: Ob die dortige U-Bahnstation während des G20-Gipfels bedient wird, steht noch nicht fest. Während des G20-Gipfels gibt es nur einen eingeschränkten ÖPNV in Hamburg. shz.de von dpa/shz.de 27. Mai 2017, 10:32 Uhr ...und weitere »

Fast keine Busse in der Innenstadt - Radio Hamburg

Keine Busse in der Innenstadt, dafür einen Tag freier Eintritt ins Museum. Alles anders während des G20 Gipfels. Anzeige. Der Gipfel der führenden Industrie- und Schwellenländer wird deutliche Behinderungen im öffentlichen Nahverkehr nach sich ziehen ...und weitere »

"Jugend gegen G20" läuft aus dem Ruder - Radio Hamburg

Attac und das Bündnis "Jugend gegen G20" haben am vergangenen Wochenende gegen den Gipfel der Staats- und Regierungschefs Anfang Juli hier in Hamburg protestiert. Mit Straßentheater und Tanzdemonstrationen haben Aktivisten der Gruppen ihre ...und weitere »

Während G-20 Gipfel Keine Busse in der City - Hamburger Morgenpost

Langsam aber sicher rückt der G20-Gipfel in Hamburg immer näher und die Hansestadtbewohner müssen mit immer mehr Einschränkungen rechnen. Nun kündigte auch die Hochbahn an, dass keine Busse in der City verkehren werden. Wer während der Gipfeltage am 7 ...und weitere »

Vor G20 - Hamburg wappnet sich für den nächsten Gipfel - Berliner Morgenpost

Hamburg. Beim Gipfel der sieben führenden Wirtschafts- und Industrienationen in Taormina auf Sizilien ging an vielen Stellen nichts mehr. Ähnlich wird es in Hamburg sein, wo sich Anfang Juli die Vertreter der 20 größten Industrie- und Schwellenländern ...und weitere »