Soros bezeichnet Trump als „Möchtegern-Diktator“ - Info-DIREKT (Abonnement) (Blog)

Auf dem Weltwirtschaftsforum im schweizerischen Davos warnte der milliardenschwere Investor George Soros vor Donald Trump und einem anstehenden Crash auf den Finanzmärkten. Soros selbst verlor nach der Wahl Trumps zum Präsidenten etwa eine ...

"Ein Möchtegern-Diktator" - Biallo.de

Jetzt Familie und Immobilien schützen. Ihre günstige Risiko-Lebensversicherung von ERGO Direkt. Ein Muss für den Ernstfall. Bei Abschluss bis 26.03.2017 50 € Amazon.de Gutschein sichern*. * Es gelten Einschränkungen. Einzelheiten siehe Angebot.

Soros schimpft Trump einen „Blender“ - DiePresse.com

Der Milliardär George Soros kritisiert den neuen US-Präsidenten hart. Andere Wirtschaftskapitäne sehen Trump positiver. Man müsse abwarten, was passiere. Facebook · Google+ · Twitter; WhatsApp. 0 mal geteilt. Drucken; Mail. George Soros – REUTERS.

George Soros - Der Meisterzocker in Nöten - RT Deutsch

George Soros hat sich verzockt. Und da bei dem US-amerikanischen Investor alles immer eine Nummer größer ist, beläuft sich der Verlust laut dem Wall Street Journal auf rund eine Milliarde US-Dollar. Soros hatte auf fallende Kurse nach Trumps Wahlsieg ...

George Soros warnt vor möglichen Trump-Crash - OnVista (Pressemitteilung)

„Noch feiern sie.“ Starinvestor George Soros hält nichts von Donald Trump und der Börseneuphorie nach dessen Wahlsieg. Eher früher als später dürften die Kurse einknicken. George Soros warnt vor möglichen Trump-Crash. US-Starinvestor George Soros ...

Starinvestor Soros geht hart mit Trump ins Gericht - wallstreet-online

DAVOS (dpa-AFX) - Der milliardenschwere US-Starinvestor George Soros hat keine 24 Stunden vor der Amtseinführung von Donald Trump eine Breitseite gegen den neu gewählten US-Präsidenten gefahren. Trump sei ein "Blender und Hochstapler und ...

George Soros zu Trumps Amtseinführung: Der Crash droht - DAS INVESTMENT.com

Gewinnt Donald Trump die Wahl, wird es einen Börsencrash geben, hatte Hedgefondsmanager George Soros prophezeit - und mit seiner Wette diesmal viel Geld verloren. Warum er trotzdem an seiner Prognose festhält. Mehr zum Thema ...

Star-Investor George Soros: Wetten, dass es crasht?! - Der Aktionär

George Soros macht auf Marc Faber. In Davos gab der weltbekannte Hedgefondsmanager, der einst das Britische Pfund in die Knie zwang, eine düstere Prognose ab. Von Trump hält er gar nichts. Ist es Taktik? Ist er auf sich selber sauer, weil er die ...

"Er wird scheitern": George Soros über "Möchtegern-Diktator" Trump - GoldSeiten.de

Schlagzeilen machen jüngst Aussagen des bekannten Investoren George Soros über Donald Trump. Im Rahmen eines Dinners auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos fand der Milliardär im Bloomberg-Interview gestern deutliche Worte für den heute sein Amt ...

George Soros warnt vor "Hochstapler und Möchtegerndiktator" Trump - ZEIT ONLINE

Der US-Investor George Soros hat in Davos vor Donalds Trumps Politik gewarnt. Er erwarte ein Scheitern des Präsidenten, den Finanzmärkten prophezeit er böses Erwachen. 20. Januar 2017, 8:43 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, sah 379 Kommentare.

Starinvestor Soros: Trump ist "ein Möchtegerndiktator" - derStandard.at

Der US-Investor warnte in Davos vor Handelskriegen und Unsicherheit. Theresa May werde sich in Großbritannien nicht lange halte, prophezeit Soros. George Soros ist ein Mann der klaren Worte. "Er ist ein Möchtegerndiktator. Ich sage 'Möchtegern', weil ...

Börsen-Legende warnt vor großem Trump-Crash - oe24.at

Die Unsicherheiten über die Politik des künftigen US-Präsidenten Donald Trump dürften die Märkte nach Ansicht von US-Starinvestor George Soros ins Stocken bringen. Derzeit sei die Unsicherheit am größten, sagte Soros am Donnerstag Bloomberg News ...

Starinvestor Soros: "Trump ist ein Hochstapler und Möchtegern-Dikatator" - Huffington Post Deutschland

Starinvestor George Soros hat ein hartes Urteil über den künftigen US-Präsidenten Donald Trump gefällt. Dieser sei ein "Hochstapler und Betrüger und ein Möchtegern-Diktator", der für Verunsicherung auf den Finanzmärkten sorgen werde, sagte Soros am ...

George Soros schießt gegen Trump - WirtschaftsWoche

Das Finanz-Orakel spricht in Davos: Starinvestor George Soros sieht Donald Trump als Möchtegern-Diktator – und malt dessen Zukunft aus. Bild: dpa. von Daniel Schäfer Quelle:Handelsblatt Online. Der legendäre Investor warnt vor der Unsicherheit an den ...

Warnung vor "Blender und Möchtegern-Diktator": Nach Trumps Amtseinführung ... - FOCUS Online

Der milliardenschwere US-Starinvestor George Soros prophezeite den Finanzmärkten nach der Amtseinführung von US-Präsident ein böses Erwachen. Die Märkte steckten noch in einer Traumwelt - die Blase werde nicht mehr lange halten.

"Noch feiern sie": Starinvestor Soros prophezeit Finanzmärkten unter Trump den ... - wallstreet-online

Heute beginnt der erklärte Krieg des Starinvestors George Soros gegen den neuen US-Präsidenten Donald Trump. Am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos ließ der Milliardär einmal so richtig Dampf ab. Und sprach eine deutliche Warnung an die ...

Soros setzt auf Scheitern Trumps - Telepolis

Heute geht das Weltwirtschaftsforumstreffen im schweizerischen Wintersportort Davos zu Ende, bei dem sich Eliten aus Politik, Wirtschaft und Medien einmal jährlich austauschen. Das bestimmende Thema in diesem Jahr war der neue US-Präsident Donald ...

Hedgefondsmanager: George Soros prognostiziert den großen Trump-Crash - DIE WELT

Politik und Wirtschaft in Deutschland stellen sich auf eine Trübung der bilateralen Beziehungen mit den USA ein. Auch die Bundesbürger haben sich ihre Meinung über den Twitter-Fanatiker Donald Trump gemacht. Quelle: Die Welt. Der milliardenschwere ...

George Soros: „Ich bin überzeugt, dass Trump scheitern wird“ - Handelsblatt

Der legendäre Investor George Soros warnt vor der Unsicherheit an den Märkten. Der Europäischen Union stünden schwierige Zeiten bevor. Besonders schlecht fällt sein Orakel aber für den künftigen US-Präsidenten aus. Facebook. Twitter. Google+. Xing.

Star-Investor in Davos - Soros warnt Briten vor massiver Inflation - Süddeutsche.de

George Soros rechnet bei seinem Empfang während des Weltwirtschaftsforums in Davos mit Donald Trump ab. Der neue US-Präsident werde schädlich für die Wirtschaft sein. Auch vom Ausstieg der Briten aus der EU hält der Investor wenig. Von Bastian ...