This RSS feed URL is deprecated

Weniger Todesfälle durch Passivrauchen - SPIEGEL ONLINE

Wer raucht, bringt auch andere in Gefahr. Eine Studie mit Daten aus Deutschland hat jetzt jedoch gute Nachrichten: In Deutschland sterben immer weniger Menschen aufgrund des Passivrauchens an Lungenkrebs. Nichtraucher-Aufkleber in der Altstadt von ...und weitere »

Weniger Todesfälle durch Lungenkrebs wegen Passivrauchen - t-online.de

In Deutschland sterben einer Studie zufolge weniger Menschen wegen Passivrauchens an Lungenkrebs. Nach Schätzungen von Wissenschaftlern des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) sind pro Jahr 167 Lungenkrebstodesfälle auf Passivrauchen ...und weitere »

Weniger Tote durch Lungenkrebs - MDR

Der Nichtraucherschutz in Deutschland zeigt offenbar Wirkung. Wie eine Studie belegt, ist die Zahl der Todesfälle durch Lungenkrebs wegen Passivrauchens in den letzten 20 Jahren deutlich gesunken. Kreidetafel mit der Aufschrift "RAUCHVERBOT ...und weitere »

Weniger Lungenkrebs-Tote durch Passivrauchen - Heilpraxisnet.de

Rauchen gefährdet nicht nur die eigene, sondern auch die Gesundheit von Mitmenschen. Jedes Jahr sterben Hunderte Bundesbürger durch den Qualm, obwohl sie selbst nicht rauchen. Eine neue Studie zeigt nun aber, dass die Zahl der Todesfälle durch ...und weitere »

Menschen sterben aufgrund des Passivrauchens an Lungenkrebs - AZERTAC

Seit rund zehn Jahren werden Raucher von vielen Gaststätten und Diskotheken Deutschlands auf die Straße geschickt. Das zeigt wahrscheinlich Wirkung. Einer Studie zufolge sterben heute deutlich weniger Menschen wegen Passivrauchens an Lungenkrebs als ...und weitere »

Weniger Passivraucher sterben an Lungenkrebs - aponet.de

Passivraucher haben genau wie Raucher ein erhöhtes Risiko, an Lungenkrebs zu erkranken. Doch die Zahl der auf Passivrauchen zurückzuführenden Todesfälle ist in den vergangenen 20 Jahren trotz der allgemein alternden Bevölkerung gesunken. Das haben ...und weitere »