Gläserner Bankkunde: Berlins «Panama-Gesetz» - Neue Zürcher Zeitung

Zwischen Banken und Kunden gilt ein besonderes Vertrauensverhältnis, das auch der Fiskus achten muss. Doch Finanzminister Schäuble nutzt die «Panama-Papers», um das Bankgeheimnis weiter auszuhöhlen.

Kampf gegen Steuerbetrug über Briefkastenfirmen verschärft - Proplanta - Das Informationszentrum für die Landwirtschaft

«Offshore-Firmen» werden für Steuerbetrug missbraucht. Nach der Einigung von Bund und Ländern auf eine nationale Offensive gegen Betrug und Geldwäsche über Steueroasen folgt nun der entsprechende Gesetzentwurf. Der dürfte in der Wirtschaft für ...

Panama Papers: Bei der Bekämpfung von Briefkastenfirmen nicht auf halben Weg ... - BundesFinanzPortal (Pressemitteilung)

(BFP) Zum Referentenentwurf zur Bekämpfung der Steuerumgehung erklärt Lisa Paus, Sprecherin für Steuerpolitik: Wir begrüßen das Ziel des vorliegenden Referentenentwurfs, endlich Transparenz bei den Briefkastenfirmen zu schaffen. Es ist gut, dass ...

SPD: Maßnahmenpaket gegen Steueroasen und Briefkastenfirmen - SIS tagesaktuell (Pressemitteilung)

Mit dem Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz werden von der SPD-Bundestagsfraktion geforderte nationale Maßnahmen gegen Steueroasen umgesetzt. Steuerhinterzieher können sich künftig nicht mehr hinter anonymen Briefkastenfirmen verstecken.

Berlin: Schäuble macht Druck gegen Briefkastenfirmen - RP ONLINE

Berlin. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble geht schärfer gegen Steuerbetrug über Briefkastenfirmen vor. Seine Pläne sehen strengere Meldepflichten für Steuerzahler und Banken sowie höhere Strafen bei Verstößen vor. Banken sollen zudem für ...

Zeitung: Schäuble geht schärfer gegen Briefkastenfirmen vor - Gratis-mmorpg.com

Bei Verstößen solle es höhere Strafen geben. Deswegen solle der vorliegende Gesetzentwurf den Finanzbehörden bessere Möglichkeiten einräumen, solche Sachverhalte aufzudecken und so auch abschreckende Wirkung entfalten. Das "Gesetz zur ...

"Handelsblatt" - Schäuble verschärft Kampf gegen Briefkastenfirmen - MaxFunBoard

Ein halbes Jahr nach den Enthüllungen der Panama Papers hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) das Gesetz zur Bekämpfung von Steueroasen und Briefkastenfirmen auf den Weg gebracht. Bei Verstoß soll es höhere Strafen geben, ...

Wolfgang Schäuble im Kampf gegen Briefkastenfirmen - MaxfunNews

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will die Bekämpfung von Steueroasen und Briefkastenfirmen mit einem neuen Gesetz verschärfen. Die Meldepflichten für Steuerzahler und Banken sollen verschärft werden, bei Verstößen drohen höhere ...

Wolfgang Schäuble verschärft Kampf gegen Briefkastenfirmen - Gratis-mmorpg.com

Kritik kommt vom Branchen-Dachverband Deutsche Kreditwirtschaft: Schäuble schieße über das Ziel hinaus, wenn - wie geplant - Finanzinstitute für Steuerausfälle ihrer Kunden zahlen sollen. Schon bisher müssen Beteiligungen an Firmen im Ausland unter ...

Schäuble plant Gesetz gegen Steuerbetrug - neues deutschland

Berlin. Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) geht schärfer gegen Steuerbetrug über Briefkastenfirmen vor und setzt damit Vereinbarungen mit den Ländern um. Seine Pläne sehen strengere M... Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin?

Wirtschaft: Schäuble geht schärfer gegen Briefkastenfirmen vor - Gratis-mmorpg.com

Banken sollen für Steuerausfälle haften Aber auch die Banken sollen künftig den Finanzbehörden von ihnen hergestellte oder vermittelte Geschäftsbeziehungen zu solchen Offshore-Gesellschaften "unter bestimmten Voraussetzungen" mitteilen müssen.

Finanzminister Schäuble sagt Briefkastenfirmen den Kampf an - Trierischer Volksfreund

Eine Flagge der Republik Panama weht in Berlin im Gegenlicht der Sonne. Foto: dpa Foto: Paul Zinken (g_pol3 (dp). (Berlin) Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will stärker gegen Steuerbetrug im großen Stil vorgehen. Im Kampf gegen ...

Kampfansage an Briefkastenfirmen - saarbruecker-zeitung.de

Steuerbetrug über Briefkastenfirmen zum Beispiel in Panama soll stärker verfolgt werden. Ein Gesetzentwurf sieht strengere Meldepflichten für Steuerzahler und Banken sowie höhere Strafen bei Verstößen vor.

Briefkastenfirmen - Schäuble setzt an der Quelle an - Süddeutsche.de

Ulrich Schäfer schreibt seit Juli 2003 für die Süddeutsche Zeitung. Zuvor war er zehn Jahre bei der Münsterschen Zeitung und sieben Jahre beim Spiegel tätig. Er hat in Münster und Washington D.C. Volkswirtschaftslehre und Journalismus studiert und ...

Schäuble macht gegen Briefkastenfirmen mobil - DiePresse.com

Ein Gesetz soll die Deutschen zwingen, Beteiligungen in Steueroasen offenzulegen. Banken müssen fast jede Offshore-Konstruktion melden und haften für Steuerausfälle. Österreich zieht nicht mit. 03.11.2016 | 18:48 | Karl Gaulhofer (Die Presse).

Gesetzentwurf - Wie Schäuble Steuersünder bekämpfen will - Süddeutsche.de

Wer am Finanzamt vorbei wirtschaften will, tut dies oft im Geheimen, mit falschen Namen und Briefkastenfirmen. Die Bundesregierung will Steuerbetrug mit neuen Gesetzen verhindern. (Foto: Hermann Dornhege/plus 49). Feedback. Anzeige.

Kampf gegen Briefkastenfirmen: Schäuble will das Banken-Geheimnis abschaffen - Bayerischer Rundfunk

Bundesfinanzminister Schäuble will das Banken-Geheimnis abschaffen. Sein Ministerium hat einen Gesetzentwurf an die übrigen Ressorts verschickt, der die Bürger zur Offenlegung ihrer Briefkastenfirmen zwingen und die Banken zur Mitarbeit verpflichten ...

Kampf gegen Steueroasen: Schäuble will Briefkastenfirmen durchleuchten - Stuttgarter Zeitung

Die Machenschaften in der Steueroase Panama haben Folgen: Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will das deutsche Steuerrecht ändern, damit die Hintermänner von Briefkastenfirmen bekannt werden. Auch Banken sollen verpflichtet werden, mit den ...

Schäuble will Briefkastenfirmen stärker bekämpfen - heute.de

Finanzminister Schäuble will offenbar rigoroser gegen Briefkastenfirmen und Steueroasen vorgehen. Die Meldepflichten für Steuerzahler und Banken sollen verschärft werden, bei Verstößen drohen höhere Strafen. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ...

Nach Panama Papers: Wolfgang Schäuble legt im Kampf gegen Briefkastenfirmen in ... - Berliner Zeitung

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will Unternehmen und Kapitalanleger zwingen, ihre Geschäftsbeziehungen mit Briefkastenfirmen den Behörden mitzuteilen. Ein von seinem Haus erstellter Gesetzesentwurf zur Bekämpfung der ...