This RSS feed URL is deprecated

Keine Ruhe im Bergell – bange Stunden in Bondo - watson

Ein zweiter Murgang in der Nacht auf Freitag hat die Lage im Bergsturzgebiet des Südbündner Bergells zusätzlich verschärft. Die Gerölllawine traf eine weitere Siedlung und beide Kantonsstrassen. Personen mussten evakuiert werden. Verletzte gab es nicht.und weitere »

Neuer Bergsturz bei Bondo ++ Helikopter im Einsatz ++ Malojastrasse unpassierbar - watson

Am Fuss des Malojapasses wurde die einzige Verbindung ins Engadin, die Malojastrasse, auf mehreren hundert Metern Länge mit Geröll bedeckt, wie Christian Gartmann, Sprecher der Gemeinde Bregaglia, der Nachrichtenagentur sda sagte. Das Geröll ...und weitere »

Erneut Murgang im Bergsturzgebiet von Bondo GR - watson

Im Bergsturzgebiet von Bondo GR ist erneut ein Murgang niedergegangen. Gegen 21:30 am Donnerstagabend sei Material wieder bis ins Auffangbecken gekommen, sagte Roman Rüegg von der Kantonspolizei Graubünden gegenüber der ...und weitere »

Bondo – eine Tragödie ohne Ende - az Aargauer Zeitung

Die erste Meldung der Gemeinde Bregaglia kam Freitagnacht um 1.30 Uhr: «Grosse Mure erreicht Bondo.» Das Geräusch war gemäss Bewohnern von Promontogno zuerst da: ein unheimliches Rumpeln und Donnern. Das war gegen 21.30 Uhr. Dann wälzte ...und weitere »

Rega muss Kranke aus dem Bergell fliegen - 20 Minuten

Der erneute Bergsturz hat eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Die Dörfer sind menschenleer – und das Spital ist nur noch aus der Luft erreichbar. Die Spur der Verwüstung: Ein weiterer Bergsturz richtet in Bondo zusätzlichen Schaden an. (Video: ...und weitere »

Nach erneutem Murgang: Strassen gesperrt - Häuser zerstört - suedostschweiz.ch

Was befürchtet wurde, ist nun eingetroffen. Der starke Regen hat erneut einen Murgang in Bondo ausgelöst. Das Ausmass ist noch nicht bekannt. Die Behörden hatten vor einem erneuten Murgang gewarnt. Südostschweiz. Freitag, 01. September 2017 ...und weitere »

Eine Strasse wieder offen - suedostschweiz.ch

Ein grosser Teil des Bergells ist von der Umwelt abgeschnitten. Ein weiterer Murgang in Bondo und ein überlaufender Bach am Malojapass unterbrachen in der Nacht auf Freitag die Strassen an beiden Enden des Tals. Eine konnte nun wieder freigeräumt ...und weitere »

«1 Million Kubikmeter Fels akut absturzgefährdet» - 20 Minuten

Im Bergsturzgebiet im Bergell sind die Räumungsarbeiten am Samstag dank ruhigen Wetters verstärkt worden. Die Gefahr in der Region ist noch nicht gebannt. Unbekanntes Ausmass: Wie gross der Schaden im Bergell ist, bleibt unklar. (Video: ...und weitere »

Deshalb ist die Armee in Bondo noch nicht im Einsatz - Neue Zürcher Zeitung

Es waren keine guten Neuigkeiten, die am Dienstagabend im Bergell verkündet wurden: Noch mehrere Jahre würden die Aufräumarbeiten nach dem verheerenden Felssturz in Bondo vom 23. August wohl dauern. Auch an eine Rückkehr der Bevölkerung in ...und weitere »

Weitere Bergstürzen drohen ++ Spezialisten der Armee sind in Alarmbereitschaft - az Aargauer Zeitung

Im Bergsturzgebiet im Bergell sind die Räumungsarbeiten am Samstag nach einer Wetterberuhigung wieder intensiviert worden. Der Wasserstand der Maira, die durch Geröllmassen gefüllt ist, hat sich zurückgezogen. Erneute Murgänge können aber nicht ...und weitere »